Rezept Selleriescheiben im Teigmantel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Selleriescheiben im Teigmantel

Selleriescheiben im Teigmantel

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20018
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3042 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Würzen ohne Salz !
Besonders wenn man unter hohem Blutdruck leidet, sollte man mit Salz sehr sparsam umgehen. Mischen Sie sich selber eine salzlose Kräutermischung. Nehmen Sie jeweils 2,5 Teelöffel Paprika-, Knoblauch- und Senfpulver, 5 Teelöffel Zwiebelpulver und 0,5 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer. Geben Sie die Mischung in einen Streuer, und Sie haben Ihre Würze immer zur Hand.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
100 g Weizen
60 g Gruenkern zusammen fein gemahlen
- - Kraeutersalz
- - Delikata oder Curry
- - Muskatnuss
200 ml Kohlensaeurereiches Mine- ralwasser
4 El. Weisswein
600 g Sellerieknolle
1/2 l Gemuesebruehe
1  Ei
6 El. Weizenvollkornmehl
- - Petersilie zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Selleriescheiben im Teigmantel:

Rezept - Selleriescheiben im Teigmantel
Das Mehl mit je 1/2 TL Salz und Delikata sowie etwas Muskat in einer Schuessel mischen. Das Mineralwasser und den Wein unterruehren. Den Teig zugedeckt 30 Minuten quellen lassen. Inzwischen den Sellerie putzen und sauber buersten. Die Knollen quer in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. und duenn schaelen. Die Gemuesebruehe in einem breiten Topf aufkochen. Den Sellerie darin in etwa 10 Minuten bissfest garen. Die Scheiben mit dem Schaumloeffel aus dem Kochsud heben und auf einem grossen Sieb oder auf Kuechenkrepp abtropfen lassen. Das Ei trennen. Das Eigelb unter den Teig ruehren. Das Eiweiss steif schlagen und unterheben. Etwas Butterschmalz in einer grossen Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen lasen. Die Selleriescheiben mit Salz wuerzen und zuerst mit etwas Mehl, dann im Ausbackteig wenden. Von beiden Seiten bei maessiger Hitze hellbraun braten. Im Backofen bei 50 Grad warm halten, bis alle Scheiben gebraten sind. Mit Petersilie garnieren. Dazu passt: Im Winter eine Tomatensauce aus Tomatenmark. Den Kochsud vom Sellerie koennen Sie dabei mitverwenden. Sehr gut im Sommer: 500 g reife Tomaten in Schnitze teilen und in etwas Butter erhitzen (nicht kochen), salzen. * Quelle: Kraut und Rueben 03/94 -erfasst von Diana Drossel 2:2452/117.33 ** Gepostet von Diana Drossel Stichworte: Gemuese, Sellerie, Maerz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?Polymeal Diät - Verlängert das Leben und ist Lecker?
Die Polymeal-Diät soll nicht nur lecker sein, sondern vor allem Herzerkrankungen vorbeugen. Wissenschaftler erforschten verschiedene herzschützende Nahrungsmittel und erstellten einen Ernährungsplan.
Thema 5401 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Kümmel: Gewürz mit heilenden EigenschaftenKümmel: Gewürz mit heilenden Eigenschaften
Gewürz, Heilpflanze, geliebt und gehasst – Kümmel ist nicht jedermanns Geschmack, aber es ist gewiss gesund, Kümmel als schmackhafte Zutat in seinen Speiseplan aufzunehmen.
Thema 5760 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen
Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
Hollywood: Die Stadt der Schönen und Reichen, der Stars und Sternchen, nach der die Hollywood-Diät benannt wurde.
Thema 6184 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |