Rezept Selleriesalat mit Äpfeln und Weintrauben

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Selleriesalat mit Äpfeln und Weintrauben

Selleriesalat mit Äpfeln und Weintrauben

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 710
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 12062 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Senf für die Frikadellen !
Geben Sie einen Esslöffel Senf an das Hackfleisch für die Frikadellen. Es macht sie viel würziger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
200 g Sellerieknolle
1  Apfel
150 g weiße und blaue Trauben
1 El. Weißweinessig oder Zitronensaft, evtl.
1 Tl. Zucker
- - Salz
- - weißer Pfeffer
1 El. Schmand oder Creme fraîche
1 El. Sonnenblumenöl
1 El. gehackte Petersilie
25 g Haselnußkerne
Zubereitung des Kochrezept Selleriesalat mit Äpfeln und Weintrauben:

Rezept - Selleriesalat mit Äpfeln und Weintrauben
Aus Essig oder Zitronensaft, Zucker, Salz, Pfeffer, Schmand und Oel eine Salatsauce ruehren. Sellerieknolle schaelen, mit dem Schnitzelwerk fein raspeln, ungeschaelten, geviertelten Apfel grob raspeln, beides sofort mit der Salatsauce verruehren. Weintrauben halbieren, entkernen und zum Salat mischen. Den Salat mit Petersilie und gehackten Haselnusskernen bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Apfelmost aus ÖsterreichApfelmost aus Österreich
Die Fußball-Europameisterschaft ist bereits voll im Gange. Für viele Fans bedeutet das nun volle Konzentration auf den Fernseher, und da während der Spiele kaum noch Zeit für’s Essen und Trinken bleibt.
Thema 7787 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 30949 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig FrischwarenHartz IV - Tag 8 Zuviel Grundnahrungsmittel und wenig Frischwaren
Am achten Tag zeigt sich wieder ganz klar, dass ich zuviel Grundnahrungsmittel und zu wenig Frischwaren eingekauft habe. Vom Öl ist viel mehr übrig, als ich vermutet hatte, auch vom Reis.
Thema 12502 mal gelesen | 19.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |