Rezept Selleriepürree zu Lammfilet

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Selleriepürree zu Lammfilet

Selleriepürree zu Lammfilet

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22969
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9631 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Champignons !
den unteren Teil des Stiels und eventuell dunkel verfärbte Stellen entfernen. Dann die Pilze nur trocken putzen. Keinesfalls ins Wasser legen, sie saugen sich voll.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
1 kg Sellerie
1 kg Kartoffeln
30 g Butter oder Margarine (1)
20 g Butter oder Margarine (2)
1/2  Tas. Gemüsebrühe
125 ml Milch
1 El. Kürbiskerne
- - Salz
- - Pfeffer
- - Muskat
4  Lammfilet
Zubereitung des Kochrezept Selleriepürree zu Lammfilet:

Rezept - Selleriepürree zu Lammfilet
Eine Portion enthält: : Eiweiß: 30 g Sellerieknollen und Kartoffeln schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Im Fett (1) andünsten, dann mit der Gemüsebrühe 15-20 Minuten garen. Die Milch zu den Gemüsewürfeln geben, alles pürieren und würzen. Kürbiskerne unterheben. Die Lammfilets waschen und trockentupfen. Das Fett (2) in einer beschichteten Pfanne heiß werden lassen und die Filets darin von jeder Seite knapp 2 Minuten braten. Lammfilets und Selleriepürree gemeinsam servieren. Knollensellerie hat begeisterte Freunde und entschiedene Gegner, denn er ist von höchst eigenwilligem Geschmack. In unserem Rezept mildern die Kartoffeln seine strenge Würze. Die beiden Gemüsesorten gehen eine geschmacklich harmonische Verbindung ein, die vielleicht auch Selleriegegner überzeugt. Die Lammfilets werden besonders zart, wenn man sie vor dem Braten für 1-2 Stunden mit einer Marinade eingepinselt in den Kühlschrank legt. Die Marinade wird hergestellt aus etwas Rotwein, vermischt mit Olivenöl und etwas Pfeffer. Sellerie ist kulinarisch vielseitiger, als viele denken. Er muss nicht zwangsläufig süßsauer eingelegt oder in der Kombination mit Suppengrün auf den Tisch kommen. Probieren Sie einmal Sellerie als vegetarischen Bratling anstelle von Fleisch. Hierfür werden die geputzten und gekochten Knollen in Scheiben geschnitten, paniert und dann gebraten. Junge und besonders zarte Sellerieknollen kann man auch als Rohkost zubereiten Sie werden geraspelt und mit Öl, Salz, Zitronensaft oder einem feinen Essig abgeschmeckt. Wer mag, kann noch kleingehackte Walnüsse und einen geraffelt Apfel dazugeben. Ungeputzte Selerieknollen halten sich im Kühlschrank etwa 2 Wochen. Das Schälen empfiehlt sich erst unmittelbar vor der Zubereitung, da sich das rohe Wurzelfleisch an der Luft braun verfärbt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 19747 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen
Die Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße WindengewächsDie Süßkartoffel Ipomoea batatas das süße Windengewächs
Ihren irreführenden Namen erhielt sie durch eine Verwechslung: Die Süßkartoffel ist gar keine Kartoffel, sondern ein Windengewächs, und wer von ihr einen echten Kartoffelgeschmack erwartet, erlebt eine kulinarische Enttäuschung.
Thema 8504 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Happy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich alternHappy Aging - mit gesunder Ernährung glücklich altern
Immer mehr Menschen möchten auch im Alter gut aussehen und sich natürlich wohl fühlen. Schließlich gilt es, den wohlverdienten Ruhestand aktiv zu erleben und zu genießen. „Happy Aging“ statt „Anti Aging“ lautet die Devise.
Thema 5285 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |