Rezept Sellerie Kaese Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sellerie-Kaese-Suppe

Sellerie-Kaese-Suppe

Kategorie - Suppe, Gebunden, Diaet, Diabetes, Singles Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29647
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17126 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kontrolle für die Gefriertruhe !
Wenn Sie in Urlaub fahren, dann legen Sie einen Beutel mit Eiswürfel in die Gefriertruhe. Sind die Eiswürfel nach Ihrer Rückkehr deformiert, müssen Sie sich auf die Suche nach dem Fehler machen. Vorsicht vor verdorbenen Lebensmitteln.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Knollensellerie; geschaelt
1  Zwiebel; geschaelt, (30g)
1 Tl. Oel; (5g)
1/4 l klare Bruehe; Instant
Zubereitung des Kochrezept Sellerie-Kaese-Suppe:

Rezept - Sellerie-Kaese-Suppe
31 1/4 g Kraeuter-Schmelzkaese; 45% 2 tb gemischte Kraeuter; gehackt - TK oder frisch ; Salz ; weisser Pfeffer 2 sl Vollkorn-Toastbrot; (a 25g) MMMMM-------------------------Quelle:------------------------------- - 06.04.97 - erfasst von I.Benerts Sellerie waschen, wuerfeln. Zwiebel kleinschneiden. Oel erhitzen. Beides darin anduensten. Mit Bruehe abloeschen, aufkochen und zugedeckt 10 bis 12 Minuten kochen lassen. Sellerie und Zwiebel in der Bruehe puerieren. Falls die Suppe zu dick ist, noch etwas Bruehe dazugiessen. Kaese in der Suppe schmelzen lassen. Kraeuter unterruehren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brot rosten und dazureichen. :Pro Person ca. : 330 kcal :Pro Person ca. : 1382 kJoule :Eiweis : 13 Gramm :Fett : 12 Gramm :Kohlenhydrate : 35 Gramm :Broteinheiten : 2 :Zubereitungs-Z.: 25 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 9471 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
Kaffee trinken ist das GesundKaffee trinken ist das Gesund
1683 eröffnete das erste Kaffeehaus in Wien, und mit ihm entstand eine ganze Kultur, die mit den Jahrhunderten typisch für das gemütliche Österreich wurde.
Thema 9922 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5504 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |