Rezept Sellerie Kaese Suppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sellerie-Kaese-Suppe

Sellerie-Kaese-Suppe

Kategorie - Suppe, Gebunden, Diaet, Diabetes, Singles Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29647
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 17157 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kiwi !
Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200 g Knollensellerie; geschaelt
1  Zwiebel; geschaelt, (30g)
1 Tl. Oel; (5g)
1/4 l klare Bruehe; Instant
Zubereitung des Kochrezept Sellerie-Kaese-Suppe:

Rezept - Sellerie-Kaese-Suppe
31 1/4 g Kraeuter-Schmelzkaese; 45% 2 tb gemischte Kraeuter; gehackt - TK oder frisch ; Salz ; weisser Pfeffer 2 sl Vollkorn-Toastbrot; (a 25g) MMMMM-------------------------Quelle:------------------------------- - 06.04.97 - erfasst von I.Benerts Sellerie waschen, wuerfeln. Zwiebel kleinschneiden. Oel erhitzen. Beides darin anduensten. Mit Bruehe abloeschen, aufkochen und zugedeckt 10 bis 12 Minuten kochen lassen. Sellerie und Zwiebel in der Bruehe puerieren. Falls die Suppe zu dick ist, noch etwas Bruehe dazugiessen. Kaese in der Suppe schmelzen lassen. Kraeuter unterruehren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brot rosten und dazureichen. :Pro Person ca. : 330 kcal :Pro Person ca. : 1382 kJoule :Eiweis : 13 Gramm :Fett : 12 Gramm :Kohlenhydrate : 35 Gramm :Broteinheiten : 2 :Zubereitungs-Z.: 25 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 9116 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Ananas süß und erfrischend, die Frucht aus der FerneAnanas süß und erfrischend, die Frucht aus der Ferne
Das Schälen einer frischen Ananas ist eine Angelegenheit, bei der schon so mancher Hobby-Koch verzweifelt ist – vor allem dann, wenn die dicke Hülle einen enttäuschenden Fund preisgab.
Thema 9106 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36070 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |