Rezept Sellerie Gratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sellerie-Gratin

Sellerie-Gratin

Kategorie - Kaese Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25967
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4691 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kampfer !
Ausgleichend, sehr typ- und stimmungsbezogene, anregende Oder beruhigende Wirkung; z.B. bei Nervosität und Abgeschlagenheit. Desinfizierend: der Geruch ist scharf, ähnlich dem von Eukalyptus.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Stangensellerie mit Blaettern
250 g Schinken; am Stueck
150 g Gruyere; gerieben
2  Eier
180 g Halbrahm
- - Salz
- - Pfeffer
- - Beatrice Aeppli Orella 8/97 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Sellerie-Gratin:

Rezept - Sellerie-Gratin
Biss fuer Biss ein Genuss: Der knackige Stangensellerie und der Schinken erhalten die noetige Wuerze durch den sahnigen Gruyereguss. Sellerie ruesten und in ca. 8 cm lange Stengel schneiden, Blaetter fein hacken, zur Seite legen. Schinken in Wuerfel schneiden. Mit dem Sellerie in einer Gratinform verteilen. Eier, Kaese und Rahm verruehren, gehackte Blaetter zufuegen, wuerzen, ueber dem Gemuese verteilen. Im 200 oC heissen Ofen 25 Minuten gratinieren. :Fingerprint: 21185630,101318783,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?Fleischgerichte vom Pferd - Eine magere Alternative?
Verständlicherweise empfinden viele den Verzehr von Pferdefleisch als schwierig, vor allem wenn sie Pferde halten oder reiten. Jedoch ist Pferdefleisch schmackhaft und gesund.
Thema 5972 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Drei schnelle Rezepte für KochanfängerDrei schnelle Rezepte für Kochanfänger
Es soll ja Menschen geben, denen sogar das Wasser beim Kochen anbrennt. Das liegt aber weniger an mangelndem Talent als vielmehr an mangelnder Übung.
Thema 12808 mal gelesen | 23.08.2008 | weiter lesen
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7738 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |