Rezept Sellerie Apfelgratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sellerie- Apfelgratin

Sellerie- Apfelgratin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22696
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2737 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kondensmilch gegen Husten !
Bei starkem Husten hilft wunderbar 1 Teelöffel voll mit gezuckerter Kondensmilch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
350 g Sellerie
15 g Butter
250 g Säuerliche Äpfel
2 El. Zitronensaft
50 g Mandeln; g grob gehackt
1 Tl. Zerdrückte Korianderkörner
- - Salz
- - Pfeffer
50 ml Milch
50 g Sahne
50 g Blauschimmelkäse
1 Scheib. Sesamknäckebrot
Zubereitung des Kochrezept Sellerie- Apfelgratin:

Rezept - Sellerie- Apfelgratin
Die Sellerieknolle halbieren und quer in 6 mm dicke Scheiben schneiden. Die Butter und etwas Wasser erhitzen und den Sellerie zugedeckt in etwa 8 Minuten weich dünsten. Die Äpfel schälen, vierteln und längs in dünne Scheiben schneiden. Dann mit etwas Zitronensaft bestreichen. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Sellerie und die Apfelscheiben abwechselnd dachziegelartig in eine gefettete Auflaufform schichten. Die Hälfte der Mandeln, Salz und Koriander dazwischen streuen. Für den Guss die Milch und die Sahne sanft erwärmen und den zerkleinerten Käse unter Rühren darin schmelzen. Das Knäckebrot im Elektrohacker fein zerkleinern und mit den übrigen Mandeln mischen. Diese Mischung über das Gemüse streuen und den Guss darüber verteilen. Im Backofen , Mitte etwa 25 Minuten backen. bis die Kruste goldgelb ist. Dazu passen Kartoffelwürfel in etwas Gemüsebrühe geschmort und mit Delikata gewürzt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Milchsäuregärung,  die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängernMilchsäuregärung, die Haltbarkeit von Lebensmittel verlängern
Für alle, die die Haltbarkeit bestimmter Lebensmittel verlängern möchte, ohne auf chemisch hergestellte Zusatzstoffe zurückzugreifen, ist die Milchsäuregärung eine interessante Option. Diese Konservierungsmethode auf natürlicher Basis wird schon seit Jahrtausenden geschätzt.
Thema 11419 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Ein Hoch auf die ZwiebelEin Hoch auf die Zwiebel
Schon die Bauarbeiter an der Cheops-Pyramide bekamen Zwiebeln zu essen – und zwar nicht als Strafe, sondern zum Ansporn.
Thema 7730 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9351 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |