Rezept Selbstgemachte Nudeln

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Selbstgemachte Nudeln

Selbstgemachte Nudeln

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 709
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 21450 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Beschwipster Weihnachtsbraten !
Pinseln Sie Ihren Enten- oder Gänsebraten 20 Minuten vor Ende der Garzeit mit Bier oder einer Salzlösung ein. Er wird dann besonders knusprig. Damit die feuchten Dämpfe beim Fertigbräunen abziehen, lassen Sie die Backofentür etwas offen stehen. Klemmen Sie hierfür einen Holzkochlöffel in die Tür.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Selbstgemachte Nudeln:

Rezept - Selbstgemachte Nudeln
Aus 2 Eiern, 1 Essloeffel Wasser, 250 g Mehl und Salz einen Teig kneten. Er wird in vier Teile geteilt und auf bemehltem Backbrett mit dem Nudelholz gut ausgerollt. Eine Stunde trocknen lassen. Dann wird er fein zu Nudeln geschnitten, die locker ausgebreitet werden und weiter trocknen muessen. Die fertigen Nudeln werden in einer Rindfleischbruehe mit reichlich Wurzelwerk gekocht und gut abgeschmeckt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 9732 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 2567 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Blüten und Blumen Rezepte für die sommerliche KücheBlüten und Blumen Rezepte für die sommerliche Küche
Aus der japanischen Küche wohlbekannt, aber als Dekoration meist am Tellerrand liegengelassen, werden Blüten als Nahrungsmittel oft noch verkannt. Was in früheren Jahrhunderten Gang und Gebe war, wird heute jedoch wieder neu entdeckt.
Thema 8701 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.17% |