Rezept Sekt Aspik mit Fruechten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Sekt-Aspik mit Fruechten

Sekt-Aspik mit Fruechten

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13649
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3881 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ofenkartoffeln platzen nicht !
Wenn Kartoffeln vor dem Garen mit Fett eingerieben werden, platzen sie im Ofen nicht. Und sie schmecken pikanter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 8 Portionen / Stück
1 kg geputzte Fruechte
100 g Zucker
9  Blatt weisse Gelatine
1/2  Flasche Sekt
2  Zitronen
0.3 l suesse Sahne
2 El. Vanillezucker
Zubereitung des Kochrezept Sekt-Aspik mit Fruechten:

Rezept - Sekt-Aspik mit Fruechten
Obstsorten wie Aepfel, Birnen, Ananas (mit festem Fleisch) in kleine Stuecke schneiden und je nach Sorte kurz oder laenger in Zuckerwasser koecheln, das Fruchtfleisch nicht zu weich werden lassen. Die Kochfluessigkeit zurueckbehalten. Die weichen Obstsorten (Bananen, Pfirsiche) kleinschneiden. Beeren entstielen, Dosenfruechte abtropfen lassen und in Stuecke schneiden. Den Saft aufbewahren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 3/4 l Fluessigkeit aus Sekt, Zuckerwasser von den gekochten Fruechten und Dosensaft sowie Zitronensaft erhitzen, eventuell Zucker dazugeben. Anschliessend die ausgedrueckten Gelatineblaetter in der Fluessigkeit aufloesen, aber nicht mehr aufkochen. Die gemischten Fruechte in eine Schale oder einzelne Glaeser fuellen und die warme Fluessigkeit daruebergiessen. Kaltstellen. Die Schlagsahne mit Vanillezucker schlagen und gesondert dazu reichen oder mit einer Tortenspritze dekorativ aufspritzen. * Quelle: Illustrierte Wochenzeitung (iwz) ** Gepostet von SABINE ENGELHARDT Date: Sun, 18 Dec 1994 Stichworte: P8, Dessert

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29692 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Bitterstoffe sind wichtig für Ihre ErnährungBitterstoffe sind wichtig für Ihre Ernährung
Erinnern Sie sich noch, wie vor etwa 20 oder 30 Jahren Chicorée schmeckte? Der innere Spross war gallebitter, und die meisten Leute entfernten ihn vor dem Essen. Auch Spargel hatte ein kräftiger bitteres Aroma als heute.
Thema 21867 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Senf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es anSenf - Auf den Senf und Senfkörner kommt es an
Die Chinesen waren mal wieder die ersten: schon vor 3.000 Jahren verwendeten sie die scharfen Samen der Senfpflanze als Gewürz. Aus China gelangte der Senf nach Griechenland, wo er als Aphrodisiakum verwendet wurde, getreu dem Motto scharf macht scharf.
Thema 9302 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |