Rezept Seezungenroellchen mit Tomatenreis

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seezungenroellchen mit Tomatenreis

Seezungenroellchen mit Tomatenreis

Kategorie - Fisch, Gemuese, Getreide, Hauptspeise Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28419
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2357 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kühlschrank-Strategie !
Frisches Obst und Gemüse nie in verschlossenen Tüten oder Dosen in den Kühlschrank stellen. So verderben pflanzliche Stoff schneller, weil die Fäulnisgase nicht entweichen können. Verwenden Sie durchlöcherte Beutel.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
250 g Seezungenfilet
60 g Reis
2  Tomaten
50 ml Weisswein
1/2  Knoblauchzehe
1  Lorbeerblatt
1  Nelke
100 g Champignons
50 g Krabben
25 ml Sahne
1/2 Bd. Schnittlauch
- - etwas Zitronensaft
- - Johannisbrotkernmehl zum Binden
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Seezungenroellchen mit Tomatenreis:

Rezept - Seezungenroellchen mit Tomatenreis
Den Reis im leicht gesalzenen Wasser (125 ml) ca. 25 Minuten garen, bis der Reis vollstaendig ausgequollen ist. Die Tomaten enthaeuten, entkernen und in Wuerfel schneiden. Kurz bevor der Reis fertig ist die Tomaten untermischen. Die Seezungenfilets mit Zitronensaft betraeufeln, salzen und zu Roellchen formen. Mit dem Weisswein, der zerdrueckten Knoblauchzehe, dem Lorbeerblatt, der Nelke, Salz, Pfeffer und etwas Wasser in einem Topf aufsetzen und 5 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Champignons in Scheiben schneiden. Den Fisch herausnehmen und den Sud leicht andicken. Die Krabben und die Champignons dazugeben und kurz aufkochen lassen. Den Schnittlauch zur Sauce geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit der Sahne verfeinern und ueber die Seezungenroellchen giessen. Mit dem Tomatenreis anrichten. Naehrwertangaben - eine Portion enthaelt: 308 kcal 2 BE 24,5 g Kohlenhydrate 7 g Fett 30,5 g Eiweiss 1,5 g Ballaststoffe 76 mg Cholesterin Das Rezept stammt aus dem Buch "Lehrkueche fuer Diabetiker", ISBN 3-928094-04-1. Das Buch ist ueber die Diabetes-Akademie Bad Mergentheim e.V., Theodor-Klotzbuecher-Strasse 12, 97961 Bad Mergentheim, Tel. 07931 / 8015 zu beziehen. :Stichwort : Seezunge :Stichwort : Krabbe :Stichwort : Tomate :Stichwort : Champignon :Stichwort : Reis :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 5.10.2000 :Letzte Aenderung: 5.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet, 11.10.2000 :Quelle : Wochenthema: Feine Gerichte auch fuer Diabetiker

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Star Trek: Sterneküche aus anderen GalaxienStar Trek: Sterneküche aus anderen Galaxien
Egal, ob es sich um „Enterprise“, „The Next Generation“ oder „Deep Space Nine“ handelt - Star Trek ist Kult. Die gigantische Erfolgswelle der Science-Fiction-Story begann Ende der 1960er Jahre mit einer Fernsehserie und zog Kinofilme, TV-Serien sowie unzählige Bücher, Comics oder PC-Spiele nach sich. Die Faszination ist ungebrochen.
Thema 7811 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Ralf Zacherl: Spitzenkoch aus TrotzRalf Zacherl: Spitzenkoch aus Trotz
Es gibt Spitzenköche, so beispielsweise Elena Arzak oder Isabelle Auguy, die treten ganz selbstverständlich in die Fußstapfen ihrer Eltern und führen die bestehende Familientradition fort. Anders bei Ralf Zacherl.
Thema 10044 mal gelesen | 26.07.2010 | weiter lesen
Paprika - Paprikaschoten geben dem Essen die FarbePaprika - Paprikaschoten geben dem Essen die Farbe
Was wäre ein mexikanisches Essen ohne Paprika? Was ein chinesisches Fleischgericht? Was eine Gemüsepizza oder ein ungarisches Gulasch? Nur das halbe kulinarische Vergnügen.
Thema 7275 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |