Rezept Seezungenroellchen mit Limettenschaum

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seezungenroellchen mit Limettenschaum

Seezungenroellchen mit Limettenschaum

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14783
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5147 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Stangensellerie
150 g Karotten beide klein gewuerfelt
20 g Butter
500 g Seezungenfilets; je nach Breite laengs halbiert
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
1  Limette; abgeriebene Schale und Saft (2)
1/2  Limette; Saft (1)
1  Bd. Dill
150 ml Rahm
400 ml Fischfond
3  Eigelb
100 ml Fischsud
- - Estragon
Zubereitung des Kochrezept Seezungenroellchen mit Limettenschaum:

Rezept - Seezungenroellchen mit Limettenschaum
Sellerie und Karotte in der Butter knackig duensten. Fischfilets mit Salz und Pfeffer wuerzen. Limettenschale auf den Filets verteilen, den Limettensaft (1) daruebertraeufeln. Die Filets mit Dill belegen und aufrollen, mit Zahnstochern fixieren. Den Fischfonds in einer weiten Pfanne aufkochen, die Roellchen hineinlegen und zugedeckt je nach Groesse 5 bis 7 Minuten vor dem Siedepunkt gar ziehen lassen. Sorgfaeltig herausheben und warm stellen. Die angegebene Menge Fischsud abmessen und aufkochen. Eigelb und Limettensaft (2) verquirlen und unter kraeftigem Schlagen beifuegen. Unter kraeftigem Schlagen kurz vor den Siedepunkt bringen. Rahm steifschlagen, mit den geduensteten Gemuesewuerfelchen unterruehren und die Sauce vom Feuer nehmen. Mit Estragon, Salz und Pfeffer wuerzen. Die Fischroellchen auf gewaermte Teller anrichten und mit der Sauce umgiessen. * Quelle: Nach: D'Chuchi 1/95 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Sun, 19 Feb 1995 Stichworte: Fisch, Salzwasser, Seezunge, Limette, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio ProduktenWellness im Biohotel - Schönheit von innen und außen mit Bio Produkten
Bio und Beauty passen gut zusammen. Denn die wahre Schönheit kommt immer auch von innen. Wer will, kann das Wellnessduo beim Urlaub in einem der 43 europäischen Biohotels ausprobieren.
Thema 8695 mal gelesen | 22.05.2007 | weiter lesen
Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?Wasser, Fruchtsaft oder Limo - welcher Durstlöscher darf es sein?
1,5 Liter am Tag sind das Minimum - wer intensiv Sport treibt und dementsprechend schwitzt, darf gerne noch einige Milliliter drauflegen, um wenigstens die Zwei-Liter-Marke zu erreichen.
Thema 3998 mal gelesen | 20.04.2010 | weiter lesen
Raclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießenRaclette - Raclette-Käse und viel Zeit zum genießen
Es verbreitet wohlige Wärme und verströmt einen intensiven, herzhaften Geruch: Raclette ist ein Winteressen, das sich gut und gerne über mehrere Stunden hinziehen kann und bei dem kleine Portionen ganz groß rauskommen.
Thema 15388 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |