Rezept Seezungenröllchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seezungenröllchen

Seezungenröllchen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4275
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6479 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Eigelb nicht erschrecken !
Rühren Sie Eigelb niemals unvorbereitet in heiße Soßen. Es gerinnt sonst sofort. Einige Esslöffel der heißen Flüssigkeit werden mit dem Eigelb in einer Tasse verrührt. Dann nehmen Sie den Topf vom Herd und rühren das Ganze unter das Gericht. Viele Gerichte werden hierdurch verfeinert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Bd. Petersilie, glatte
200 g Frischkäse
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
2  Seezungen (filetiert)
20 g Mandelblättchen (geröstet)
100 g Zwiebeln
20 g Butter oder Margarine
1 Tl. Koriander (gemahlen) (evtl. mehr)
1/8 l Weißwein
- - Zitronenscheiben
Zubereitung des Kochrezept Seezungenröllchen:

Rezept - Seezungenröllchen
Petersilie abzupfen, hacken, Frischkäse mit Ei, Salz, Pfeffer und Petersilie verrühren. Filets mit 2/3 der Masse bestreichen, mit Mandelblättchen bestreuen, aufrollen, mit Rouladenhölzchen zusammenstecken. Zwiebeln würfeln und im Fett auf 2 oder Automatik-Kochstelle 5 - 6 andünsten, Koriander und Weißwein zugeben. Seezungenröllchen zugedeckt 15 Min. in dem Fond garen. Dann herausnehmen, restliche Füllung in den Fond rühren und erwärmen, nicht kochen lassen. Seezungenröllchen mit Soße und Zitronenscheiben servieren. Pro Portion 1672 kJ, 400 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3468 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Soja Kulturgeschichte der braunen BohneSoja Kulturgeschichte der braunen Bohne
Das nährstoffreichste Mitglied der Bohnenfamilie liefert heutzutage für Millionen von Menschen leicht verdauliches pflanzliches Protein sowie Grundsubstanzen für hunderte chemischer Produkte.
Thema 7169 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Cucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen KücheCucina & Cultura - Die Kulturgeschichte der italienischen Küche
Zweieinhalbtausend Jahre italienischer Küchengeschichte in einem Band versammelt: Ein Lesegenuss, der auch zum praktischen Studium in Italien wie in der eigenen Küche anregt.
Thema 6340 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |