Rezept Seezungengratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seezungengratin

Seezungengratin

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13647
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2471 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gebratener Fisch !
Bratfisch bekommt eine herrliche Kruste, wenn Sie etwas Salz ins Bratfett streuen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 gross. Zwiebel
2 El. Estragon; gehackt
800 g Seezungenfilet
- - Salz
- - Pfeffer aus der Muehle
1/8 l Weisswein
3 El. Butter
1 El. Trockener Wermut
1  Eigelb
6 El. Sahne
- - Butter fuer die Form
Zubereitung des Kochrezept Seezungengratin:

Rezept - Seezungengratin
Eine feuerfeste Form mit wenig Butter ausstreichen. Einen Teil der feingehackten Zwiebel und des gehackten Estragons hineinstreuen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer wuerzen, in der Mitte zusammenklappen und in die Form legen. Die restlichen Zwiebeln und Estragon darueberstreuen. Den Wein dazugiessen und einige Butterflocken darauf verteilen. Ca. 20 Minuten mit Alufolie zugedeckt im Backofen auf der mittleren Schiene garen. Die entstandene Fluessigkeit in ein Pfaennchen umgiessen. Den Wermut zufuegen und die ganze Fluessigkeit auf etwa zwei Drittel einkochen. Das Eigelb mit der Sahne verquirlen und dazugeben. Erhitzen, aber nicht kochen lassen und nachwuerzen. Die Sauce ueber den Fisch giessen und kurz bei 220 Grad im Backofen ueberbacken. Beilage: Salzkartoffeln Getraenkeempfehlung: trockener Weisswein Tip: Beim Zusammenklappen der Seezungenfilets die glaenzende Hautseite nach innen legen, damit sich die Filets beim Garen nicht zusammenziehen. Beim Zubereiten der Sauce darauf achten, dass das Eigelb nicht zu heiss wird, sonst gerinnt es. Den Fisch zum Schluss nur kurz hellbraun ueberbacken. * Quelle: -Gourmetkueche fuer Geniesser -Mosaik-Verlag -Erfasst von Karin Foerg -2:2480/3508.2 20.12.94 Stichworte: Fisch, Gratin, Gourmet, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Niedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzartNiedertemperatur-Garen: Braten ohne Stress und butterzart
Niedertemperaturgaren hilft, die Vorbereitung festlicher Menüs mit köstlichen Braten zu einer recht stressfreien Angelegenheit zu machen. Egal ob Ostern, Familienfest oder Weihnachten:
Thema 37118 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Mais-Polenta einfach oder edel?Mais-Polenta einfach oder edel?
Der kulinarische Reiz des sättigenden Maisbreis, der unter dem Namen Polenta im Kochbuch zu finden ist, erschließt sich nicht jedem. Für die Einen – zu denen wohlgemerkt auch Spitzenköche und unzählige Norditaliener zählen – ist Polenta höchster Genuss.
Thema 6215 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Schlehen - Früchte für den Schlehenwein oder MarmeladeSchlehen - Früchte für den Schlehenwein oder Marmelade
Schon in der Jungsteinzeit speisten unsere Vorfahren von den herben Früchten des Schleh- oder Schwarzdorns (Prunus spinosa).
Thema 10955 mal gelesen | 24.09.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |