Rezept Seezungenfilets mit Radieschenpueree

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seezungenfilets mit Radieschenpueree

Seezungenfilets mit Radieschenpueree

Kategorie - Gratin, Fisch, Radieschen, Fruehling Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29425
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2287 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wenn das Brot ausgetrocknet ist !
Wickeln Sie das ausgetrocknete Brot in ein feuchtes Tuch und legen es 24 Stunden in den Kühlschrank. Danach entfernen Sie das Tuch und backen das Brot einige Minuten im vorgeheizten Ofen auf. Es ist wieder wie frisch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
Zubereitung des Kochrezept Seezungenfilets mit Radieschenpueree:

Rezept - Seezungenfilets mit Radieschenpueree
1 bd Radieschen 2 tb Creme fraiche : Salz, Pfeffer 12 Seezungenfilets 30 g Butter; fuer die Form 1/8 l Wein, weiss 1 pk Helle Sauce 2 tb Sahne 100 g Kaese; gerieben H MFI 3/85 - notiert: M.Peschl Radieschen - bis auf wenige mit schoener Schale - im Mixer puerieren. Auf ein Sieb geben, salzen und abtropfen lassen. Creme fraiche unterziehen und pfeffern. Fischfilets mit der Masse bestreichen, aufrollen und mit Holzspiesschen zusammenstecken. Roellchen aufrecht in eine gefettete Form setzen. Wein angiessen. Helle Sauce nach Packungsanweisung bereiten, mit Sahne und Kaese mischen und die Roellchen damit ueberziehen. Bei 200 oC im Rohr gratinieren, bis eine goldbraune Kruste entstanden ist. Mit Spiralen von Radieschenschale garnieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56623 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Creme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme FraicheCreme Fraiche - Salate, Aufläufe und Saucen verfeinern mit Creme Fraiche
Milder als saure Sahne, schmeckt frischer als süße Sahne, zergeht sanft auf der Zunge und hat eine angenehm säuerliche Note - wegen all dieser Vorzüge ist die Crème fraîche aus der gehobenen Küche nicht mehr wegzudenken.
Thema 15278 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8958 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |