Rezept Seewolffilet mit Tomatenmütze

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seewolffilet mit Tomatenmütze

Seewolffilet mit Tomatenmütze

Kategorie - Fisch, Hauptspeise, Gemüse Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28412
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3611 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haltbare Milch !
H-Milch ist zwar nichts für Feinschmecker, denn die verwenden nur Frischmilch. Aber für Notfälle ist die natürlich sehr nützlich. Allerdings sollten Sie immer darauf achten, dass die Verpackung nicht gestoßen oder geknickt ist. Die Packungen könnten feinen Risse haben, durch die Keime ins Innere dringen können. Auf diese Weise hätten Bakterien jeder Art einen günstigen Nährboden in der H-Milch.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
400 g Seewolffilet
250 g Tomaten
1  Knoblauchzehe, fein gehackt
10 ml Olivenöl
25 ml Weißwein
30 g schwarze Oliven, ohne Kerne
2  kleine Zucchini
2  kleine Kartoffeln
1 Bd. Blattpetersilie
- - Salz, Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Seewolffilet mit Tomatenmütze:

Rezept - Seewolffilet mit Tomatenmütze
Das Fischfilet säubern, salzen, pfeffern und in eine geölte feuerfeste Form legen. Die Tomaten brühen, häuten, entkernen und würfeln. Die gewürfelten Tomaten mit dem Knoblauch, dem Olivenöl und Weißwein und den in Scheiben geschnittenen Oliven verrühren und auf das in zwei Teile geschnittene Fischfilet streichen. In den vorgeheizten Ofen stellen und bei 180 Grad zehn bis fünfzehn Minuten garen. Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden und in heißem Olivenöl knusprig braun braten, ebenso mit den Zucchini verfahren. Das gedünstete Fischfilet mit der Tomatenmütze auf den Kartoffel- Zucchinischeiben (dekorativ) anrichten und mit der gehackten Petersilie bestreuen. :Stichwort : Gratin :Stichwort : Seewolf :Stichwort : Tomate :Stichwort : kartoffel :Stichwort : Zucchini :Erfasser : Christina Philipp :Erfasst am : 18.10.2000 :Letzte Änderung: 18.10.2000 :Quelle : ARD-Buffet, 18.10.2000 :Quelle : Wochenthema: Koch-Olympiade

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die Gewürznelke: Eine außergewöhnliche HeilpflanzeDie Gewürznelke: Eine außergewöhnliche Heilpflanze
Die Gewürznelke wird in unseren Breitengraden besonders in den Wintermonaten hoch geschätzt. Im Punsch, Glühwein oder Lebkuchen darf sie keinesfalls fehlen. Doch die einzigartige Nelke ist weit mehr als nur ein Gewürz.
Thema 4301 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Nicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den PyrenäenNicole Fagegaltier - sympathische Sterneköchin aus den Pyrenäen
Nicole Fagegaltier ist eine Ausnahmeerscheinung in den Midi-Pyrenäen. Nur zwei Spitzenköchinnen dieser Region dürfen sich mit einem Michelin-Stern schmücken - Nicole Fagegaltier ist eine davon.
Thema 3357 mal gelesen | 26.04.2010 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 21628 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |