Rezept Seeteufelmedaillons mit getrüffelten Cocktailtomaten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seeteufelmedaillons mit getrüffelten Cocktailtomaten

Seeteufelmedaillons mit getrüffelten Cocktailtomaten

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 707
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4066 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Verzaubertes Lamm !
Würzen Sie Ihren Lammbraten doch mal ganz pikant. Bestreichen Sie Toast- oder Weißbrotscheiben mit Knoblauchbutter und befestigen Sie diese mit Zahnstochern so auf dem Fleisch, dass die Butterseite auf den Braten kommt. Anschließend mit Wasser besprengen und braten. Auf diese Weise haben Sie eine leckere Bratenwürze und gleichzeitig eine tolle Beigabe.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Seeteufelfilet,
80 g Trüffelbutter,
3  Lauchzwiebeln,
250 g Cocktailtomaten,
150 g kleine weiße Champignons,
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer,
8  Blatt Pergamentpapier
Zubereitung des Kochrezept Seeteufelmedaillons mit getrüffelten Cocktailtomaten:

Rezept - Seeteufelmedaillons mit getrüffelten Cocktailtomaten
Seeteufel in 8 Stuecke schneiden und trockentupfen. Trueffelbutter in einem Topf schmelzen und abkuehlen lassen. Lauchzwiebeln, Tomaten und Pilze mischen und leicht mit Salz und Pfeffer wuerzen. Jeweils 2 Blatt Pergamentpapier aufeinander legen. Das obere Papier duenn mit Trueffelbutter bestreichen und mit je 2 Seeteufelmedaillons belegen. Die Gemuesemischung auf dem Fisch verteilen, die restliche Trueffelbutter darueber geben. Das Papier ueber dem Fisch schliessen, die seitlichen Enden verdrehen und mit Kuechengarn zusammenbinden. Die Fischpaeckchen auf den Rost des Backofens legen und etwa 20 Minuten bei 200° garen. Besonders gut schmeckt dazu ein mit Basilikum gewuerztes Kartoffelpueree.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Muscheln - jetzt ist die Zeit für frische MuschelnMuscheln - jetzt ist die Zeit für frische Muscheln
Der Winter ist nicht nur die Zeit der Plätzchen, Lebkuchen und Festtagsbraten, sondern lockt auch mit einer kulinarischen Meeresbrise: Muscheln dürfen jetzt bedenkenlos geschlemmt werden.
Thema 36653 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Kühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfreiKühlschrank die Bakterienfalle - So bleiben Lebensmittel keimfrei
Es klingt wie ein böses Schauermärchen: Vor allem im heimischen Kühlschrank vermehren sich die Bakterien oft im Minutentakt. Untersuchungen haben ergeben, dass die meisten Lebensmittelvergiftungen und Durchfälle hausgemacht sind.
Thema 13077 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Brotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten KücheBrotzeit - Obatzda, Wurstsalat und andere Varianten der kalten Küche
Eine deftige Brotzeit mit bayerischem Charme gilt selbst unter Feinschmeckern als anerkannt köstliche Zwischen- oder Hauptmahlzeit mit Stil und ist nicht zwingend an einen sommerlichen Biergartenbesuch gebunden.
Thema 24840 mal gelesen | 10.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |