Rezept Seeteufelfilet mit fritierten Artischocken

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seeteufelfilet mit fritierten Artischocken

Seeteufelfilet mit fritierten Artischocken

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24485
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3934 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gegrillter Fisch !
Beim Grillen muss der Fisch weniger gesalzen werden, da die eigenen Mineralsalze nicht, wie beim Braten oder Kochen, herausgeschwemmt werden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
5  Artischocken, klein
150 g Seeteufelfilet
2  Weißbrot
- - Salz, Pfeffer
- - Minze
- - Olivenöl
- - Petersilie
- - Basilikumblätter
2  Zwiebeln
1  Schale Champignons
200 ml Tomaten, getrocknet
1 Prise Weißwein
- - Salz, Pfeffer
- - Tabasco, grün
- - Honig
- - Weißweinessig
- - Heinz Thevis Vox Videotext, Kochduell, 15.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Seeteufelfilet mit fritierten Artischocken:

Rezept - Seeteufelfilet mit fritierten Artischocken
Zubereitung: Das Seeteufelfilet säubern, würzen, in Olivenöl anbraten und 5-6 min. im Ofen bei 160 Gradc garziehen. Die Artischocken leicht öffnen, zweimal im tiefen Fett fritieren und salzen. Aus Weißbrot Croutons ausstechen und in Olivenöl, gehackter Minze und Petersilie bräunen. Für die Sosse die Zwiebelscheiben in Olivenöl anschwitzen, mit reichlich Honig und Weißweinessig ablöschen. Würzen, mit einem Schuß Weißwein verfeinern, die gewürfelten Champignons und Tomaten dazugeben und mit grünem Tabasco abschmecken. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Basilikumblättern ausgarnieren. Hierzu empfiehlt unser Weinfachmann einen 97er Avignonesi Bianco di Toscana, Chardonnay, Sauvignon blanc aus der Toskana/Italien.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Mönchsbart - ein italienisches GemüseMönchsbart - ein italienisches Gemüse
Als Roscano Agretto oder Agretti, Barba di frate oder Barba dei frati und Liscari sativa kennt man die Pflanze in Italien, wo sie von Gourmets gern verspeist wird, besonders in der Toskana ist sie auf dem Markt zu finden.
Thema 36540 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 7464 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Brunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen SpeisenBrunnenkresse - Ideal zu Salat und anderen Speisen
Ein moderner Gourmetkoch schwört auf die Geheimnisse der Brunnenkresse (Rorippa nasturtium-aquaticum) – und im Idealfall wird er sie selbst anbauen.
Thema 5252 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |