Rezept Seeteufel Ragout mit Gemuesen und Pilzen in Weisswein

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seeteufel-Ragout mit Gemuesen und Pilzen in Weisswein

Seeteufel-Ragout mit Gemuesen und Pilzen in Weisswein

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15366
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4264 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rote Bete !
hilft bei Blutarmut, hemmt Bronchitis,beugt Erkältungskrankheiten vor, fördert den Aufbau der Leber

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Seeteufel; ersatzweise Rotbarschfilet
100 g Durchwachsener Speck schwach geraeuchert
150 g Franzoesische Champignons
2  Schalotten
1  Stange Staudensellerie
1  Lauchstange; nur das Weisse
1  Karotte
1  Bouquet garni; (Petersilie, Thymian, Lorbeerblatt)
500 ml Ital. Weisswein; z.B. Vernaccia di San Gimignano
40 g Butter
1  Spur Zucker
1 El. Mehl
2 El. Neutrales Oel
2 1/2 El. Creme fraiche
- - Zitrone
- - Salz
- - Pfeffer; f.a.d.M.
Zubereitung des Kochrezept Seeteufel-Ragout mit Gemuesen und Pilzen in Weisswein:

Rezept - Seeteufel-Ragout mit Gemuesen und Pilzen in Weisswein
Schalotte, Karotte, Sellerie, Lauch fein hacken und in einer Sauteuse 2-3 Minuten mit der Haelfte des Oels duensten. Mit Mehl bestaeuben und Wein angiessen. Bouquet garni, grob gemahlenen Pfeffer und Zucker hinzufuegen. Ca. 20 Minuten ohne Deckel koecheln lassen. Inzwischen kleine Champignons (oder geviertelte grosse) vorbereiten. Klein gewuerfelten Speck in etwas Oel auslassen und die Champignons darin anbraten und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze garen. Pfeffern und salzen. Die Gemuesebruehe durchsieben und eventl. Auf Saucen-Konsistenz einkochen. Dabei ist zu beruecksichtigen, dass der Fisch noch etwas Wasser abgibt. Fisch in grosse Stuecke schneiden und in der Sauce pochieren (ziehen) lassen. Seeteufel ca. 8 Minuten, Rotbarsch ca. 5 Minuten lang. Speckwuerfel und Champignons hinzufuegen. Zum Schluss mit Creme fraiche, Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Auf Bandnudeln (Papadelle) servieren. * Quelle: Nach Jacques im April 95 Erfasst: Ulli Fetzer ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Thu, 20 Apr 1995 Stichworte: Fisch, Salzwasser, Seeteufel, Gemuese, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der weiße TeeDer weiße Tee
Bei vielen ist er noch unbekannt, bei Kennern und Genießern ist er bereits einer der beliebtesten Teesorten und gilt als wahre Krönung – der weiße Tee. Doch was macht diesen Aufguss so besonders?
Thema 4356 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Heiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem PlusHeiße Bratäpfel - winterlicher Genuss mit gesundheitlichem Plus
Wenn es draußen klirrend kalt ist und vielleicht sogar ein paar Schneeflocken vom Himmel fallen, dann ist es Zeit für eines der winterlichsten Desserts schlechthin: den Bratapfel.
Thema 3554 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5793 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |