Rezept Seeteufel Buletten mit Safran Fenchel

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seeteufel-Buletten mit Safran-Fenchel

Seeteufel-Buletten mit Safran-Fenchel

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21590
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3354 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Bratwürste !
Bratwürste platzen und schrumpfen nicht beim Braten, wenn sie vorher mit kochendem Wasser überbrüht wurden. Gut abtrocknen. Oder man wendet sie vor dem Braten leicht in Mehl. Oder Sie stechen die Würste mit einer Gabel ein. Besonders zu empfehlen bei sehr fetten Würsten!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Seeteufelfilet, ohne Haut
200 g Schalotten
80 g Butter
5  Zweige Estragon
5  Zweige Petersilie
5  Zweige Basilikum
4  Scheibe Weizentoastbrot
2 El. Zitronensaft
- - Salz
- - Cayennepfeffer
200 g Kartoffeln
600 g Fenchelknolle
100 ml Schlagsahne
50 g Getrocknete Tomaten in Oel
2 Dos. Safranfaeden
2 El. Pernod
- - erfasst v. Juergen
1 El. Speisestaerke
5 El. Oel
Zubereitung des Kochrezept Seeteufel-Buletten mit Safran-Fenchel:

Rezept - Seeteufel-Buletten mit Safran-Fenchel
Kessler Das Seeteufelfilet von allen restlichen feinen Haeuten befreien. Aus den dicken Filetstellen 8 Medaillons (a ca. 40 g) abschneiden und eventuell etwas flachdruecken. Die restlichen Fischteile klein wuerfeln. Schalotten pellen, wuerfeln und 100 g in 30 g Butter anduensten. Kraeuter, bis auf ein paar Basilikumblaetter, grob hacken. Toastbrot grob wuerfeln und in der Kuechenmaschine fein zerkruemeln. Die Fischwuerfel mit den Kraeutern, Zitronensaft, Salz, Cayenne und den angeduensteten Schalotten mischen und 20 Minuten in das Gefrierfach stellen. Die Kartoffel schaelen, in sehr feine Streifen schneiden (am besten mit dem Gemuesehobel) und in kaltes Wasser legen. Fenchel putzen, vierteln und der Laenge nach in sehr feine Spalten schneiden. Die Fischwuerfel in der Kuechenmaschine fein puerieren, dabei die Sahne dazugiessen. Dann mit einem Holzloeffel die Toastkruemel untermischen. Die Fischmasse in 8 Portionen teilen. Jeweils 1 gesalzenes Medaillon in 1 Portion Fischmasse einschlagen und rund formen. Kartoffelstreifen zwischen einem Kuechentuch trockenreiben. Buletten gleichmaessig darin waelzen und die Kartoffelstreifen andruecken. Die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden. Die restlichen Schalotten mit dem Fenchel in der restlichen Butter anduensten. Safran unterruehren und mit Pernod und Fischfond auffuellen. Die Staerke mit etwas kaltem Wasser anruehren und in den kochenden Fischfond einruehren. Mit Salz und Cayenne wuerzen und 10 Minuten leise kochen lassen. Dann die Tomaten dazugeben. Inzwischen die Buletten in heissem Oel bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 5-7 Minuten goldbraun braten. Die Buletten mit dem Safranfenchel und reichlich Fond anrichten und mit dem Basilikum garnieren. * Quelle: Essen & Trinken 1/96 Stichworte: Fisch, Gemuese, Gourmet, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?Vorratsschädlinge - Was tun bei Schädlingen in der Küche und im Mehl ?
So manches heimische Back-Vorhaben endete schon mit einem Ekelschrei, weil die Haselnüsse plötzlich Beine bekommen hatten und die Rosinen sich in einem klebrigen, weißen Kokon verbargen.
Thema 26069 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Dip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige DipDip Rezepte - für jede Gelegenheit und Feier das richtige Dip
Winterzeit ist Partyzeit: Ob an Halloween, in den Adventswochen, zu Weihnachten, an Silvester oder einfach nur, weil es draußen so schaurig und drinnen so schön ist – in der kalten Jahreszeit wird gerne gefeiert.
Thema 17374 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Magische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den MagenMagische Rezepte - Liebe geht bekanntlich durch den Magen
Anleitung für einen unvergesslichen Abend. Kochen ist die älteste Magie der Welt. Wenn Sie Ihrem Liebsten oder Ihrer Liebsten einmal einen ganz besonderen Abend entlocken wollen, so zaubern Sie einfach in Ihrer Küche.
Thema 38525 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |