Rezept Seelen (Schwaebisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seelen (Schwaebisch)

Seelen (Schwaebisch)

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25545
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13626 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Weiches Knäckebrot !
Das Brot wird wieder knusprig, wenn es im Toaster geröstet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Weizenmehl; Type 405
1  Wuerfel Hefe
0.25 l Milch
1 Tl. Salz
- - Butter oder Oel
- - Grobes Salz; oder
- - normales Salz
- - Kuemmel
Zubereitung des Kochrezept Seelen (Schwaebisch):

Rezept - Seelen (Schwaebisch)
Mache daraus einen ganz normalen Hefeteig. Wenn er gegangen ist, teile den Teig in ungefaehr faustgrosse Kugeln, forme daraus Rollen, circa 25 cm lang, Durchmesser etwa 4 cm. Diese Rollen bestreust Du mit grobkoernigem Salz (normales tut es auch) und Kuemmelkoernern. Nochmal gehen lassen. Backzeit: 15 - 20 Minuten bei 180 Grad Umluft Tip: Das "klassische" Seelenessen, wie ich es aus Suedbaden kenne, besteht aus frischen, noch heissen Seelen, vielen verschiedenen Kaesesorten (ein "Stinkkaese" ist ein absolutes MUSS!) und kuehlem Bier. :Fingerprint: 21082766,101318773,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisen: Ein kraftvolles SpurenelementEisen: Ein kraftvolles Spurenelement
Eisen (Ferrum) ist ein essentielles Spurenelement und für den menschlichen Körper unverzichtbar. Ob Sauerstofftransport, Zellatmung oder Blutbildung – ohne Eisen geht hier nichts.
Thema 3298 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 11780 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen
Speiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparenSpeiseeis im Vergleich, und dabei noch Kalorien sparen
Speiseeis lieben Groß und Klein. Je höher die Außentemperaturen steigen, desto größer die Lust auf den kühlen Genuss, ob am Stil oder als frisch gestochene Kugel, im Becher oder im Hörnchen.
Thema 4214 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |