Rezept Seelen (Schwaebisch)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seelen (Schwaebisch)

Seelen (Schwaebisch)

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25545
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 13931 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
500 g Weizenmehl; Type 405
1  Wuerfel Hefe
0.25 l Milch
1 Tl. Salz
- - Butter oder Oel
- - Grobes Salz; oder
- - normales Salz
- - Kuemmel
Zubereitung des Kochrezept Seelen (Schwaebisch):

Rezept - Seelen (Schwaebisch)
Mache daraus einen ganz normalen Hefeteig. Wenn er gegangen ist, teile den Teig in ungefaehr faustgrosse Kugeln, forme daraus Rollen, circa 25 cm lang, Durchmesser etwa 4 cm. Diese Rollen bestreust Du mit grobkoernigem Salz (normales tut es auch) und Kuemmelkoernern. Nochmal gehen lassen. Backzeit: 15 - 20 Minuten bei 180 Grad Umluft Tip: Das "klassische" Seelenessen, wie ich es aus Suedbaden kenne, besteht aus frischen, noch heissen Seelen, vielen verschiedenen Kaesesorten (ein "Stinkkaese" ist ein absolutes MUSS!) und kuehlem Bier. :Fingerprint: 21082766,101318773,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Smörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus SchwedenSmörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus Schweden
Wer einmal eine Reise tut, sollte sich überlegen, ob er nicht Schweden ansteuern möchte. Zum einen ist Schweden natürlich ein sehr schönes Land mit einer phantastischen Natur, viel Wald, Seen und natürlich sollte man auch die Elche nicht vergessen.
Thema 15946 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 25076 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Fondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder PartyFondue Chinoise - Ein Kracher auf jeder Party
Wer kennt das nicht: Man startet erwartungsvoll in den Silvesterabend und freut sich auf eine große Party. Man macht sich schick und zieht los.
Thema 23567 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |