Rezept Seelachs mit pikantem Kaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seelachs mit pikantem Kaese

Seelachs mit pikantem Kaese

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 13643
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3447 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Maulbeere !
Gegen Darminfektionen durch Ihre antibakterielle Wirkung

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Seelachsfilet
1  Zitrone
1  Zwiebel
1 gross. Rote Paprikaschote
1 gross. Gruene Paprikaschote
30 g Durchwachsenen Speck, geraeuchert
2 El. Oel
300 g Mittelalter Gouda
- - Salz
- - Pfeffer
- - Curry
- - Butter fuer die Form
Zubereitung des Kochrezept Seelachs mit pikantem Kaese:

Rezept - Seelachs mit pikantem Kaese
Fisch trockentupfen, mit Zitronensaft betraeufeln und salzen. Eine feuerfeste Form ausstreichen. Zwiebeln halbieren, in Ringe schneiden, Paprika putzen, in Streifen schneiden. Speck wuerfeln und in der Pfanne auslassen. Gemuese dazugeben, 10 Minuten duensten, salzen, pfeffern und mit Curry wuerzen. Vom Kaese vier Scheiben abschneiden, restlichen Gouda wuerfeln. Ein Fischfilet in die Form legen, Gemuese und Kaesewuerfel darauf verteilen, das zweite Stueck Fisch darueberlegen. Backzeit: 20 Minuten bei 200 GradC, Kaesescheiben auflegen und weitere 10 Minuten braten. Quelle: Bayerntext - Koch- UNd Backkuenste Der Landfrauen Des Parksteiner Landes 01.04.1994 (UF) Erfasser: Stichworte: Fisch, Salzwasser, Kaese, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Crémant - perlende Vielfalt im GlasCrémant - perlende Vielfalt im Glas
Wer auf der Suche ist nach einem edlen Tröpfchen, um ein festliches Mahl zu begleiten oder auf das Neue Jahr anzustoßen, braucht nicht unbedingt zum Champagner zu greifen. Eine interessante Alternative ist der Crémant.
Thema 4022 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 14037 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Kartoffelpuffer mit ApfelmusKartoffelpuffer mit Apfelmus
Spätestens auf den Weihnachtsmärkten werden sie uns wieder in Hülle und Fülle angeboten: Kartoffelpuffer, Rösti, Reibekuchen, Reiberdatschi.
Thema 13819 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |