Rezept Seelachs mit Cocktailtomaten und Ciabattakruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seelachs mit Cocktailtomaten und Ciabattakruste

Seelachs mit Cocktailtomaten und Ciabattakruste

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30303
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6077 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lavendeltee !
Gegen Abzesse, Allergien, Angina, Grippe , Bronchitis, Durchfall,Gürtelrose, Bluthochdruck

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept Seelachs mit Cocktailtomaten und Ciabattakruste
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
50 g Ciabatta-Brot
1  Limette
2 EL Pinienkerne
150 g Cocktailtomaten
400 g Seelachs-Filets
200 g Weihenstephan Sahne zum Kochen
50 ml Wasser
1 Beutel Maggi fix & frisch Seelachs in Kräuter-Sahne
Zubereitung des Kochrezept Seelachs mit Cocktailtomaten und Ciabattakruste:

Rezept - Seelachs mit Cocktailtomaten und Ciabattakruste
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Für die Ciabatta-Kruste das Ciabatta-Brot im Blitzhacker fein mahlen. Die Limette heiß abwaschen und 1 EL Schale abreiben. Dann 2 TL Limettensaft auspressen und mit den Ciabattabröseln und den Pinienkernen mischen. Jetzt die Cocktailtomaten waschen, halbieren und auf dem Fisch verteilen. Die Seelachs-Filets frisch oder tiefgefroren (ohne Auftauen) in eine flache Auflaufform legen. In einem Topf Weihenstephan Sahne zum Kochen und Wasser erwärmen. Maggi fix & frisch Seelachs Kräuter-Sahne einrühren und zum Kochen bringen. Anschließend die Soße über die Seelachs-Filets gießen. Die Filets mit der Bröselmischung bestreuen und im Backofen ca. 30 Minuten backen. Die fertig gebackenen Seelachs-Filets mit Basmati- oder Wildreis servieren. Unser Tipp: Sie können auch andere Fischsorten, wie Schollen-, Zander-, Rotbarsch- oder Kabeljaufilets verwenden.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?Ratgeber Fleisch, wie gut ist Schweinefleisch?
Schweinefleisch zählt wegen seines insgesamt eher hohen Fettgehaltes sicher nicht zu den gesündesten Fleischsorten.
Thema 5724 mal gelesen | 17.08.2008 | weiter lesen
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 15356 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 14335 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |