Rezept Seelachs Frikadellen mit Kartoffelsalat

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seelachs-Frikadellen mit Kartoffelsalat

Seelachs-Frikadellen mit Kartoffelsalat

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20243
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4625 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffeln kochen und Stromsparen !
Kartoffeln in den Topf geben, 1-2 cm Wasser angießen, zugedeckt ankochen. Sobald ein Dampffähnchen sichtbar ist, 15-20 Minuten bei kleiner Hitze fortkochen und 5-10 Minuten in der Nachwärme fertiggaren. Kartoffelwasser abgießen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Kartoffeln, festkochend
500 g Seelachsfilet
2  mittl. Zwiebeln
100 g Eingelegte Senfgurken
1  Ei
1  Eigelb
- - Pfeffer
4 El. Semmelbroesel
- - Salz
- - Zitronensaft
1/2 Bd. Dill
1 Bd. Radieschen
6 El. Oel
500 ml Gemuesebruehe
4 El. Essig
1 Bd. Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Seelachs-Frikadellen mit Kartoffelsalat:

Rezept - Seelachs-Frikadellen mit Kartoffelsalat
Kartoffeln als Pellkartoffeln garen (am besten am Vortag). Fischfilet mit einem scharfen Messer fein hacken. Die Haelfte der Zwiebeln abziehen und mit den Senfgurken klein wuerfeln. Mit Fisch und Eigelb, der Haelfte der Semmelbroeseln, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und feingehacktem Dill locker vermischen. Kalt stellen. Kartoffeln schaelen, in duenne Scheiben schneiden. Uebrige Zwiebel abziehen, fein hacken. Radieschen putzen, waschen vierteln. Kartoffeln mit Zwiebel mischen, mit einer Marinade aus heisser Bruehe, der Haelfte Oel, Essig, Salz und Pfeffer anmachen. Die Radieschen unterheben. Aus dem Fischteig pro Portion zwei Frikadellen formen und in den uebrigen Broeseln wenden. Frikadellen in einer beschichteten Pfanne in wenig Fett ausbacken. Schnittlauch waschen, in Roellchen schneiden (geht mit der Schere sehr gut) und ueber den Salat streuen. Frikadellen mit Kartoffelsalat servieren. Zubereitung: ca. 35 Minuten / Pro Portion: ca. 430 kcal * Quelle: posted: K.-H. Boller 01.07.95 Erfasser: Stichworte: Fisch, Salzwasser, Seelachs, Kartoffel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12638 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Preiswerte Kartoffelgerichte zum selber machenPreiswerte Kartoffelgerichte zum selber machen
In früheren Jahrhunderten trug die Kartoffel erheblich dazu bei, dass die Menschen Krisen und Hungersnöte besser überstanden.
Thema 8199 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Bouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und KönnerBouillabaisse eine Fischsuppe für Kenner und Könner
In der Sendung „Das perfekte Promi-Dinner“ verwöhnte Hochsprung-Legende Carlo Thränhardt seine Gäste mit einer selbst gemachten Bouillabaisse – und ging als Sieger aus dem geselligen Koch-Wettstreit hervor.
Thema 24144 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |