Rezept SEELACHS AUSGEBACKEN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SEELACHS AUSGEBACKEN

SEELACHS AUSGEBACKEN

Kategorie - Fritieren, Fisch, Seelachs, Teig, Bier Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26202
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6376 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Der richtige Standort für den Kühlschrank !
Überprüfen Sie den Standort Ihres Kühlschranks. Er gehört in die kälteste Ecke der Küche, auf keinen Fall aber neben den Herd oder gar die Heizung. Achten Sie auch darauf, dass der Kühlschrank im Sommer nicht von der Sonne beschienen wird! Wenn Sie keinen günstigeren Standort finden, isolieren Sie die Seite des Geräts, die der Wärme ausgesetzt ist, mit Isoliermaterialien (zum Beispiel Styropor)!

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Seelachsfilet
- - Zitronensaft
- - Sojasauce
- - Sherry, trocken
1  Rezept Bierteig
- - Micha Eppendorf QUELLE: Das grosse Lexikon vom Bier
- - VMA - Verlag
Zubereitung des Kochrezept SEELACHS AUSGEBACKEN:

Rezept - SEELACHS AUSGEBACKEN
Diese Rezept gilt so oder angewandelt fuer viele Fischarten. Sie nehmen das Seelachsfilet, spuelen es ab, tupfen es trocken und schneiden es in grosse Wuerfel. Sie mischen Zitronensaft, Sojasauce und trockenen Sherry, betraeufeln den Fisch damit und lassen ihn 10 Minuten ziehen. Mehr ist nicht noetig. Nun brauchen Sie nur die Fischwuerfel in Bierteig zu tauchen und im heissen Fett (175 Grad) goldbraun auszubacken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 7402 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Leichte Kartoffelsalate für die schlanke LinieLeichte Kartoffelsalate für die schlanke Linie
Der Kartoffelsalat ist ein waschechter deutscher Küchenklassiker und wird gerne zu gebratenem Fisch, Schnitzeln und Gegrilltem serviert.
Thema 7832 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Raffinierte Tomatensuppe zum selber machenRaffinierte Tomatensuppe zum selber machen
Manchmal tragen Massenfabrikationen und Fantasielosigkeit zu Unrecht dazu bei, den Ruf eines eigentlich guten Gerichts zu verderben. Die Tomatensuppe ist ein solches Opfer.
Thema 40704 mal gelesen | 18.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |