Rezept Seehechtfilet an warmer Schnittlauch Joghurt Creme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Seehechtfilet an warmer Schnittlauch-Joghurt-Creme

Seehechtfilet an warmer Schnittlauch-Joghurt-Creme

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 4760
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6219 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tirami Su !
kommt aus der Nähe von Venedig und heißt "Zieh mich hoch"

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
800 g Seehechtfilet, ca.
1 Prise Salz
- - Zitrone
- - Mehl
- - Butter
500 g Kartoffeln, geschälte
500 g Joghurt natur
1 Bd. Schnittlauch
- - Salz
- - Weißwein
- - Zitronensaft
- - Petersilienkartoffeln oder Reis
- - grüner Salat mit Limonendressing.
Zubereitung des Kochrezept Seehechtfilet an warmer Schnittlauch-Joghurt-Creme:

Rezept - Seehechtfilet an warmer Schnittlauch-Joghurt-Creme
Hechtfilets waschen, abtropfenlassen und auf einen Teller legen. Mit Salz und Zitronensaft würzen. In Mehl wenden und in ausgelassener Butter von beiden Seiten ca. vier Minuten braten. Derweil den Schnittlauch in feine Würfel schneiden. Den Joghurt in einen Topf geben und mit etwas Salz, Zitronensaft und Weißwein abschmecken. Den geschnittenen Schnittlauch hinzugeben und kurz auf der Herdplatte erwärmen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaftKabeljau Fisch ist fettarm und schmackhaft
Schon die Wikinger schätzten den Fisch (Kabeljau), der sich für fast alle Zubereitungsarten eignet. Sein Fleisch ist weiß, zart und fest, es enthält wenig Fett und kann getrocknet, gedünstet oder gebraten werden.
Thema 11052 mal gelesen | 26.06.2008 | weiter lesen
amapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeckamapur Diät - weg mit dem gefährlichen Bauchspeck
Zwei Drittel aller deutschen Männer sind zu dick. Was die Deutsche Adipositas Gesellschaft schon vor einem Jahr alarmiert feststellte, bestätigte der FOCUS in seiner Mai-Ausgabe (2007) unter dem Titelthema „Die Männer-Diät“.
Thema 10735 mal gelesen | 06.08.2007 | weiter lesen
Wenn Lebensmittel gefährlich werden!Wenn Lebensmittel gefährlich werden!
Wir alle wissen, Obst und Gemüse sind gesund, je mehr man davon isst, desto besser. Chips und Co sind Dickmacher und sollten dagegen nur in kleinen Mengen gegessen werden.
Thema 4779 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |