Rezept Schwertfischspiess mit Kressesosse auf Bohnen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwertfischspiess mit Kressesosse auf Bohnen

Schwertfischspiess mit Kressesosse auf Bohnen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24483
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2485 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis und Kürbisse !
Kürbisse, kugelig bis walzenförmig und enorm groß, haben bis November Saison. Wer keinen Kürbis im Garten hat, schaut sich auf dem Markt um, wo neben großen Exemplaren, die werden auch scheibchenweise verkauft, auch die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Kürbisse, mit hohem Karotingehalt und maronenartigem Geschmack, angeboten werden. Übrigens, der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Mal probieren: Dünne Scheiben in Butter braten, salzen, pfeffern und essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Schwertfischfilet
1  Mandelblättchen
1  Brechbohnen
3  Kartoffeln
- - Salz, Pfeffer
- - Butter
- - Bohnenkraut
- - Olivenöl
- - Mehl
- - Muskat
- - Kresseblätter
- - Zitronensaft
- - Heinz Thevis VOX Videotext, Kochduell 10.06.1999
Zubereitung des Kochrezept Schwertfischspiess mit Kressesosse auf Bohnen:

Rezept - Schwertfischspiess mit Kressesosse auf Bohnen
Zubereitung: Das Schwertfischfilet zu Medaillons schneiden, auf einen Holzstiel spiessen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren, mehlieren, in Olivenöl anbraten und in einer Butterflocke und den Mandelblättchen langsam garziehen. Die Brechbohnen im Salzwasserbad blanchieren, abgießen und in Butter, Salz, Pfeffer und Bohnenkraut nachschwenken. Die geschälten Kartoffeln herzförmig ausstechen, in Olivenöl knusprig braten und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Für die Sosse Sahne, Weißwein, Salz und Pfeffer einkochen, die übrige gehackte Brunnenkresse dazugeben und pürieren. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit Kresseblättern ausgarnieren. Hierzu empfiehlt unser Weinfachmann einen 97er Welschriesling 'Steirische Klassik' Qualitätswein 'trocken', Weingut Groß aus der Steiermark/ Österreich.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chinesische Küche - Die 5 Elemente KücheChinesische Küche - Die 5 Elemente Küche
Die chinesische Küche ist bekannt für ihre Bekömmlichkeit. Sie ist gesund und ausgewogen. Dabei stützen sich Köche auf fünf Elemente, die auf die Lehren der Traditionellen Chinesischen Medizin zurückzuführen sind: Jin, Mu, Shui, Huo und Tu. Übersetzt bedeutet es Metall, Holz, Wasser, Feuer und Erde.
Thema 15510 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen
Marzipan - Edle Mandelspeise und HaremskonfektMarzipan - Edle Mandelspeise und Haremskonfekt
Es ist zu kaufen als so genannte Rohmasse. Als kakaobestäubte Kartoffeln, Schweinchen oder Schornsteinfeger. Als zarte Praline von Schokolade umhüllt. In seiner Lübecker Variante – als Brot – ist es weltberühmt.
Thema 7818 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Kochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essenKochclubs & Co. - gemeinsam statt einsam kochen und essen
„Alleine kochen ist doof“ - das ehemals von der Centralen Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft mbH (CMA) ins Leben gerufene Koch-Portal mit dem griffigen Slogan existiert nicht mehr - die Aussage indes bleibt aktuell.
Thema 3668 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |