Rezept Schwertfisch Curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwertfisch-Curry

Schwertfisch-Curry

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25854
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8080 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rutschfeste Torten !
Torten verrutschen nicht, wenn man einen Teelöffel flüssigen Honig in Tropfen oder als Fäden auf die Tortenplatte gibt – so lässt sich der Kuchen auch sicher transportieren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4-6 Portionen / Stück
1 Tl. Chilipulver
1 Tl. Kurkuma
1 Tl. Senfkörner
1/2 Tl. Zimt gemahlen
4  Knoblauchzehen
750 g Schwertfisch
125 g Tiger-Garnelen roh
2 El. Kokosöl oder Pflanzenöl
20 g Ingwer gehackt
2  Zwiebeln in kleinen Würfeln
450 ml Kokosmilch
150 ml Fischfond
- - Koriandergrün
Zubereitung des Kochrezept Schwertfisch-Curry:

Rezept - Schwertfisch-Curry
:Einleitung : Südlich von Goa an der Südwestküste Indiens liegt der Unionsstaat Kerala. Dieser fruchtbare Landstreifen ist als Fischküste berühmt und bringt einen Reichtum an Produkten hervor, unter anderem Gewürze, Kokosnüsse und natürlich Fisch. Chilis und Kokosnüsse sind für die regionale Küche von grosser Bedeutung. Dieses Fischcurry wird im Original mit Malabar zubereitet. Der ist in unseren Breitengraden sehr schwer zu bekommen. Deshalb hier diese Version mit Schwertfisch. :Zubereitung : Chilipulver, Kurkuma, Senfkörner, Zimt und Knoblauch mischen und den Fisch und die Garnelen einreiben. Zudecken und einige Stunden marinieren. Das Öl erhitzen und den Ingwer und die Zwiebeln 5 Minuten dünsten. Den Fisch in Stücke geschnitten dazugeben und von allen Seiten leicht anrösten. Die restliche gewürzmischung dazugeben, die Kokosmilch und den Fischfond dazugeben und nur kurz aufkochen lassen. Die ganelen dazugeben, 2 Minuten ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit gehacktem Koriandergrün servieren. :Stichworte : Asien, Fisch, Kokos, Schwertfisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25630 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Tee time  Auszeit vom AlltagTee time Auszeit vom Alltag
Ein Teestündchen ist zu jeder Jahreszeit ein wahrer Genuss. Wenn die Temperaturen fallen, sorgt ein heißer Tee schnell für Behaglichkeit und Wärme. Außerdem lässt es sich bei einem Tässchen Tee wunderbar entspannen.
Thema 8303 mal gelesen | 26.02.2007 | weiter lesen
Dill - Anethum graveolens ein feines KrautDill - Anethum graveolens ein feines Kraut
Das überaus zarte Gewächs mit den nadeldünnen, weichen Blättern ist besonders zu Gurkensalat beliebt.
Thema 4726 mal gelesen | 24.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |