Rezept Schwertfisch Curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwertfisch-Curry

Schwertfisch-Curry

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25854
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8461 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis und Kürbisse !
Kürbisse, kugelig bis walzenförmig und enorm groß, haben bis November Saison. Wer keinen Kürbis im Garten hat, schaut sich auf dem Markt um, wo neben großen Exemplaren, die werden auch scheibchenweise verkauft, auch die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Kürbisse, mit hohem Karotingehalt und maronenartigem Geschmack, angeboten werden. Übrigens, der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Mal probieren: Dünne Scheiben in Butter braten, salzen, pfeffern und essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4-6 Portionen / Stück
1 Tl. Chilipulver
1 Tl. Kurkuma
1 Tl. Senfkörner
1/2 Tl. Zimt gemahlen
4  Knoblauchzehen
750 g Schwertfisch
125 g Tiger-Garnelen roh
2 El. Kokosöl oder Pflanzenöl
20 g Ingwer gehackt
2  Zwiebeln in kleinen Würfeln
450 ml Kokosmilch
150 ml Fischfond
- - Koriandergrün
Zubereitung des Kochrezept Schwertfisch-Curry:

Rezept - Schwertfisch-Curry
:Einleitung : Südlich von Goa an der Südwestküste Indiens liegt der Unionsstaat Kerala. Dieser fruchtbare Landstreifen ist als Fischküste berühmt und bringt einen Reichtum an Produkten hervor, unter anderem Gewürze, Kokosnüsse und natürlich Fisch. Chilis und Kokosnüsse sind für die regionale Küche von grosser Bedeutung. Dieses Fischcurry wird im Original mit Malabar zubereitet. Der ist in unseren Breitengraden sehr schwer zu bekommen. Deshalb hier diese Version mit Schwertfisch. :Zubereitung : Chilipulver, Kurkuma, Senfkörner, Zimt und Knoblauch mischen und den Fisch und die Garnelen einreiben. Zudecken und einige Stunden marinieren. Das Öl erhitzen und den Ingwer und die Zwiebeln 5 Minuten dünsten. Den Fisch in Stücke geschnitten dazugeben und von allen Seiten leicht anrösten. Die restliche gewürzmischung dazugeben, die Kokosmilch und den Fischfond dazugeben und nur kurz aufkochen lassen. Die ganelen dazugeben, 2 Minuten ziehen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit gehacktem Koriandergrün servieren. :Stichworte : Asien, Fisch, Kokos, Schwertfisch

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 15180 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Marzipan - Edle Mandelspeise und HaremskonfektMarzipan - Edle Mandelspeise und Haremskonfekt
Es ist zu kaufen als so genannte Rohmasse. Als kakaobestäubte Kartoffeln, Schweinchen oder Schornsteinfeger. Als zarte Praline von Schokolade umhüllt. In seiner Lübecker Variante – als Brot – ist es weltberühmt.
Thema 7985 mal gelesen | 26.06.2007 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 8515 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |