Rezept Schwemmkloesschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwemmkloesschen

Schwemmkloesschen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18710
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3094 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brennesseltee !
Wirkt Blutreinigend, gegen Rheumabeschwerden und Ödeme, hilft bei der Entschlackung und Ausscheiden von Giften

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/4 l Wasser
- - Salz, Muskat
75 g Butter
130 g Mehl
3  Eier
Zubereitung des Kochrezept Schwemmkloesschen:

Rezept - Schwemmkloesschen
Wasser mit Salz, etwas Muskat und Butter in einem Topf mit dickem Boden erhitzen. Das Mehl auf einmal hineinschuetten und so lange mit dem Kochloeffel ruehren bis ein glatter Teigkloss entsteht und der Topfboden einen weissen Belag bekommt. Von der Kochstelle nehmen und etwas abkuehlen lassen. Dann nach und nach die Eier unterruehren, dazwischen immer wieder verruehren bis der Teig glatt ist. Der Brandteig ist optimal, wenn der Teig in grossen Zacken vom Loeffelrand reisst und schoen glaenzt. Mit zwei Teeloeffeln Nockerl abstechen und im leicht siedendem Salzwasser in etwa 10 Minuten garziehen lassen. * Quelle: Nach Bayerntext 10.12.95 Geniessen Erlaubt Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Teigware, Gnocchi, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Smörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus SchwedenSmörgastarta - Butterbrottorte mit Thunfisch und Krabben aus Schweden
Wer einmal eine Reise tut, sollte sich überlegen, ob er nicht Schweden ansteuern möchte. Zum einen ist Schweden natürlich ein sehr schönes Land mit einer phantastischen Natur, viel Wald, Seen und natürlich sollte man auch die Elche nicht vergessen.
Thema 14842 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Galettes - herzhafte CrêpesGalettes - herzhafte Crêpes
Bei den Galettes handelt es sich um die korrekte Bezeichnung für die herzhafte Variante der Crêpes. Normalerweise ist es hierzulande eher nebensächlich, ob die Crêpes nun mit einem süßen Belag wie Marmelade oder herzhaft belegt serviert werden.
Thema 4683 mal gelesen | 11.10.2009 | weiter lesen
Wein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis PrädikatsweinWein - Der Wein und seine Güte von Tafelwein bis Prädikatswein
Weinetiketten sind bunt, fantasievoll und verwirrend – und nicht selten wandert eine sympathisch erscheinende Flasche zurück ins Regal, weil die Unsicherheit über den Inhalt doch zu groß ist.
Thema 5117 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |