Rezept Schwemmkloesschen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schwemmkloesschen

Schwemmkloesschen

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18710
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2620 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Jasmin !
Sehr stimmungshebend, nervenberuhigend, „reinigt Atmosphären“ (hohe Dosen können den gegenteiligen Effekt haben). Wird auch als König der Düfte bezeichnet. Verbindet sich gut mit Zitrusölen und Rose.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1/4 l Wasser
- - Salz, Muskat
75 g Butter
130 g Mehl
3  Eier
Zubereitung des Kochrezept Schwemmkloesschen:

Rezept - Schwemmkloesschen
Wasser mit Salz, etwas Muskat und Butter in einem Topf mit dickem Boden erhitzen. Das Mehl auf einmal hineinschuetten und so lange mit dem Kochloeffel ruehren bis ein glatter Teigkloss entsteht und der Topfboden einen weissen Belag bekommt. Von der Kochstelle nehmen und etwas abkuehlen lassen. Dann nach und nach die Eier unterruehren, dazwischen immer wieder verruehren bis der Teig glatt ist. Der Brandteig ist optimal, wenn der Teig in grossen Zacken vom Loeffelrand reisst und schoen glaenzt. Mit zwei Teeloeffeln Nockerl abstechen und im leicht siedendem Salzwasser in etwa 10 Minuten garziehen lassen. * Quelle: Nach Bayerntext 10.12.95 Geniessen Erlaubt Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Teigware, Gnocchi, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum SalzSalz das Küchengewürz Nr. 1 - Wissenswertes zum Salz
Salz gibt es heute massenhaft und spottbillig im Supermarkt. Doch ein kurzer Blick in die Geschichte des Salzes zeigt uns, welch immensen Reichtum es eigentlich birgt. Deshalb ranken sich auch zahlreiche Sagen und Märchen um das Salz.
Thema 6454 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Bündnerfleisch - Eine Schweizer DelikatesseBündnerfleisch - Eine Schweizer Delikatesse
Nicht nur ein berühmtes Kräuterbonbon berechtigt zu der Frage, wer es denn erfunden hat, sondern auch das Bündnerfleisch.
Thema 3736 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?Saftfasten, mit Saft zur schlanken Linie?
Das so genannte Saftfasten wird anstelle von strengem Fasten mit Wasser und Kräutertee von vielen Menschen weit lieber zur Gewichtsreduktion eingesetzt. Bei dieser Methode des Fastens kann man in Extremfällen innerhalb einer Woche bis zu fünf Kilogramm an Gewicht verlieren.
Thema 5641 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.23% |