Rezept Schweizer Kartoffelkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweizer Kartoffelkuchen

Schweizer Kartoffelkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3089
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4027 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ofenkartoffeln platzen nicht !
Wenn Kartoffeln vor dem Garen mit Fett eingerieben werden, platzen sie im Ofen nicht. Und sie schmecken pikanter.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Kartoffeln
300 g Schinkenspeck
3  Eier
5 El. Milch
150 g Mehl
- - Salz
- - Muskat
- - Thymian
20 g Butter
- - Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Schweizer Kartoffelkuchen:

Rezept - Schweizer Kartoffelkuchen
Geschälte Kartoffeln mit dem Schnitzelwerk fein raspeln. Schinkenspeck in Streifen oder Würfel schneiden, mit Eiern, Milch, Mehl und Gewürzen verrühren. Geraspelte Kartoffeln unterheben. Kartoffelmasse in eine gefettete Springform (Y 26 cm) füllen, Butterflöckchen obenauf setzen, goldgelb backen. Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v.u. 170 -190°, Umluftbackofen 65 - 75 Minuten Mit Schnittlauch bestreut servieren. Dazu schmeckt ein Salat. 103 g Eiweiß, 122 g Fett, 305 g Kohlenhydrate, 11995 kJ, 2863 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11690 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Kevin Dundon - Superstar der irischen KücheKevin Dundon - Superstar der irischen Küche
Kevin Dundon ist in seiner Heimat Irland ein wahrer Superstar. Er gilt als das Aushängeschild der irischen Küche und dies sogar über die Inselgrenzen hinaus.
Thema 5549 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Elena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt AromenElena Arzak: Die kreative Köchin aus dem Baskenland sammelt Aromen
Elena Arzak liebt die Aromen. Gut 1.500 verschiedene Aromen aus aller Herren Länder haben die Spanierin und ihr Vater Juan Mari Arzak im Lauf der Zeit zusammengetragen.
Thema 14914 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |