Rezept Schweizer Kartoffelgratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweizer Kartoffelgratin

Schweizer Kartoffelgratin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 701
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9873 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knoblauch ersetzt fast die Hausapotheke !
Knoblauch ist ein unübertreffliches Allheilmittel. Er ist geeignet bei Dünn- und Dickdarmkatarrh, senkt Blutdruck und wirkt der Aterienverkalkung vor. Außerdem normalisiert er die Herztätigkeit und wirkt bei Schlaflosigkeit. Mit dem Geruch müssen sich Ihre Mitmenschen abfinden, denn es gibt kein wirksames Mittel dagegen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Knoblauchzehe
50 g Butter
500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
100 g Greyerzer Käse
1 Prise geriebene Muskatnuss
- - frisch gemahlener weißer Pfeffer
- - Salz
1/8 l Milch
1/8 l Schlagsahne
2  Eier (Gew. Kl. M)
Zubereitung des Kochrezept Schweizer Kartoffelgratin:

Rezept - Schweizer Kartoffelgratin
Den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C, Gas: Stufe 3-4) vorheizen. Die Knoblauchzehe halbieren, die Auflaufform damit einreiben und mit 20 g Butter einfetten. Kartoffeln schaelen, waschen und in duenne Scheiben schneiden. Kaese reiben. Kartoffeln in zwei Schichten schuppenartig in die Form geben. Jede Schicht mit Kaese, Muskat, Pfeffer und Salz bestreuen. Milch, Sahne und Eier verruehren und ueber die Kartoffeln giessen. Die Form in den vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, setzen und 35-40 Min. backen. Nach 20 Min. Backzeit die restliche Butter in Floeckchen auf dem Gratin verteilen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Christiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem HunsrückChristiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem Hunsrück
Während es manche Kollegen von Christiane Detemple-Schäfer ständig ins Rampenlicht zieht, ist die junge Köchin selbst auffällig unauffällig – zumindest, was ihre Medienpräsenz betrifft.
Thema 6964 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!Die sardische Küche - so gar nicht italienisch!
Obwohl Sardinien zu Italien gehört, unterscheidet sich die sardische Küche sehr deutlich von der des Mutterlandes. Während die Italiener vor allem Pasta in allerlei Variationen bevorzugen, spielen in der Küche der Mittelmeerinsel andere Dinge die Hauptrolle.
Thema 10786 mal gelesen | 12.05.2010 | weiter lesen
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 7951 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |