Rezept Schweizer Kartoffelgratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweizer Kartoffelgratin

Schweizer Kartoffelgratin

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 701
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9932 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu dünne Mayonnaise !
Sie lässt sich ganz schnell mit einer gekochten, geriebenen Kartoffel andicken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
1  Knoblauchzehe
50 g Butter
500 g Kartoffeln (mehlig kochend)
100 g Greyerzer Käse
1 Prise geriebene Muskatnuss
- - frisch gemahlener weißer Pfeffer
- - Salz
1/8 l Milch
1/8 l Schlagsahne
2  Eier (Gew. Kl. M)
Zubereitung des Kochrezept Schweizer Kartoffelgratin:

Rezept - Schweizer Kartoffelgratin
Den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C, Gas: Stufe 3-4) vorheizen. Die Knoblauchzehe halbieren, die Auflaufform damit einreiben und mit 20 g Butter einfetten. Kartoffeln schaelen, waschen und in duenne Scheiben schneiden. Kaese reiben. Kartoffeln in zwei Schichten schuppenartig in die Form geben. Jede Schicht mit Kaese, Muskat, Pfeffer und Salz bestreuen. Milch, Sahne und Eier verruehren und ueber die Kartoffeln giessen. Die Form in den vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene, setzen und 35-40 Min. backen. Nach 20 Min. Backzeit die restliche Butter in Floeckchen auf dem Gratin verteilen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bunte Marzipanherzen zum Muttertag mit RezeptideeBunte Marzipanherzen zum Muttertag mit Rezeptidee
Der Muttertag steht vor der Tür, und an diesem besonderen Tag freut sich die Mama nicht nur über Blumen oder Parfüm, sondern auch über Selbstgebackenes.
Thema 4797 mal gelesen | 15.04.2008 | weiter lesen
Salami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la ItaliaSalami, Mortadella und Parmaschinken - Wurst Delikatessen à la Italia
Wer Italien nur mit Pasta, Parmesan und Tiramisu verbindet, verpasst ein weiteres köstliches Eckchen des stiefelförmigen Delikatessenparadieses.
Thema 11622 mal gelesen | 18.09.2007 | weiter lesen
Die koreanische Küche - scharf und gesundDie koreanische Küche - scharf und gesund
Für alle, die Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legen, ist die koreanische Küche eine schmackhafte Alternative. Sie beherzigt einige Grundprinzipien, die einem an Fastfood und Geschmacksverstärker gewöhnten Gaumen zuerst merkwürdig vorkommen können, denn die Koreaner wissen die Vorzüge natürlicher Nahrung und möglichst unbehandelter Lebensmittel zu schätzen.
Thema 11013 mal gelesen | 07.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |