Rezept Schweizer Käse Fondue

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweizer Käse-Fondue

Schweizer Käse-Fondue

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 1513
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14685 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: verstopfte Pfefferlöscher !
Ein paar Pfefferkörner im Pfefferstreuer verhindern das Verstopfen der Löcher und geben dem gemahlenen Pfeffer außerdem mehr Aroma.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Schweizer Emmentaler
300 g Greyerzer
0.3 l trockener Weißwein
1/2  Teelöffel Stärkemehl
4 cl Williamsbirne
- - Pfeffer, Rosenpaprika
- - fein gehackte Knoblauchzehe
- - Muskatnuß
- - dicke Weißbrotwürfel mit Kruste
- - Mixed Pickles
Zubereitung des Kochrezept Schweizer Käse-Fondue:

Rezept - Schweizer Käse-Fondue
Käse raspeln. Weißwein in den Topf geben und langsam erwärmen, ohne daß er zum Kochen kommt. Anschließend den Käse dazugeben. Unter ständigem Rühren langsam erhitzen bis eine geschmeidige Creme entsteht. Stärkemehl mit Williamsbirne verrühren und das Fondue damit binden. Vom Herd nehmen, mit Gewürzen abschmecken. Auf einem Rechaud warm halten. Dazu dicke Weißbrotwürfel mit Kruste und Mixed Pickles.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Resteküche - Reste-Essen kann schmackhaft seinResteküche - Reste-Essen kann schmackhaft sein
Es ist nicht leicht, planvoll und mit Bedacht einzukaufen. Wie schnell stellt man beim Auspacken fest: Schon wieder übersehen, dass man von der ein oder anderen Zutat noch reichlich zu Hause hat.
Thema 14724 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 17047 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen
Gusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen GenussGusseiserne Töpfe und Pfannen: Ideal für außergewöhnlichen Genuss
Profiköche schwören auf sie und auch so mancher Hobbykoch möchte nicht mehr auf sie verzichten: gusseiserne Töpfe und Pfannen. Aber was hat dieses Kochgeschirr aus schwerem Gusseisen, was andere Töpfe und Pfannen nicht haben?
Thema 5587 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |