Rezept Schweinswuerfel in Mandelsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinswuerfel in Mandelsauce

Schweinswuerfel in Mandelsauce

Kategorie - Fleisch, Schwein, Mandel, Mexiko Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28048
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3285 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2 gross. Tomaten
1 mittl. Zwiebel
3  Knoblauchzehen
750 g Schweinshuft oder Schweinshals
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
5 El. Olivenoel
100 g Mandeln; gemahlen
250 ml Wasser
1  Zimtstengel
3  Gewuerznelken
50 g Oliven
3  Chilis, in Essig eingelegt aus der Dose oder aus dem Glas
- - Annemarie Wildeisen Meyers Modeblatt 28/1998 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Schweinswuerfel in Mandelsauce:

Rezept - Schweinswuerfel in Mandelsauce
Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schaelen und in Wuerfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schaelen und fein hacken. Das Fleisch in nicht zu grosse Wuerfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. In einem Braeter das Olivenoel erhitzen und das Fleisch in Portionen kurz, aber kraeftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen. Im Bratensatz Zwiebeln und Knoblauch anduensten. Die Mandeln dazustreuen und kurz mitroesten. Mit Wasser abloeschen. Das Fleisch, die Tomatenwuerfel, Zimstengel, Nelken, Oliven und Chilis beifuegen. Alles zugedeckt auf kleinem Feuer etwa zwanzig Minuten kochen lassen. Am Schluss mit Salz abschmecken. :Fingerprint: 21535524,101318684,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?Zöliakie nur eine Getreideunverträglichkeit?
Die Diagnose Zöliakie ist weit mehr als einfach nur die Feststellung, dass jemand gewisse Getreidearten nicht verträgt. Denn diese Krankheit begleitet einen ein Leben lang. Aber wenn man weiß wie, lässt sich ziemlich problemlos damit leben.
Thema 19147 mal gelesen | 20.03.2007 | weiter lesen
Der Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au VinDer Elsass Kulinarisch - Flammkuchen, Gugelhupf und Coq au Vin
Leben wie Gott in Frankreich – dafür muss nicht in die Ferne geschweift werden. Direkt an der deutschen Grenze, zwischen Straßburg und Mühlhausen, liegt eine Region, die bei Feinschmeckern einen erstklassigen Ruf genießt.
Thema 14365 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 6055 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |