Rezept Schweinsrouladen mit Wirsing und Würstchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinsrouladen mit Wirsing und Würstchen

Schweinsrouladen mit Wirsing und Würstchen

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5134
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2754 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Keine matschigen Erdbeeren !
Erdbeeren immer erst waschen, dann putzen. Sie saugen sonst zuviel Wasser auf und werden matschig.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Wirsing (ca. 1 kg)
- - Salz
4  Schweinsrouladen (ca. 600 g, aus der Keule)
- - Salz
- - Pfeffer
4  Rostbratwürstchen
3 El. Öl
1  B. Creme fraîche
Zubereitung des Kochrezept Schweinsrouladen mit Wirsing und Würstchen:

Rezept - Schweinsrouladen mit Wirsing und Würstchen
Aus dem Wirsing den Strunk mit einem spitzen Messer kegelfoermig herausschneiden. Salzwasser zum Kochen bringen, den Wirsingkopf 5-7 Min. darin vorkochen. 4 Blaetter abloesen, Rippen herausschneiden. Restlichen Kohl grob zerschneiden. Rouladenfleisch flachklopfen, mit Salz und Pfeffer bestreuen, mit Kohlblaettern und Wuerstchen belegen, einrollen. Rouladen mit Hoelzchen zusammenstecken. Oel im Topf auf 2 oder Automatik-Kochstelle 9-10 erhitzen, Rouladen ringsum anbraten, Kohl dazugeben. Auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 im geschlossenen Topf 1 'A Std. schmoren. Creme fraiche dazugeben, abschmecken. Im Schnellkochtopf verkuerzt sich die Garzeit auf 25 Min.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Preiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonenPreiswerte Nudelgerichte die den Geldbeutel schonen
Nudelgerichte tun nicht nur Körper und Seele gut, sondern entlasten auch die Haushaltskasse.
Thema 7129 mal gelesen | 07.11.2008 | weiter lesen
Bio im AufwindBio im Aufwind
„Die Biobranche wächst unaufhaltsam“, das war schon 1995 die Spitzenmeldung von der Bio-Fach, der weltgrößten Fachmesse für Naturprodukte. Und die Zahlen aus der Biobranche bestätigen auch heute diese Aussage:
Thema 4908 mal gelesen | 28.02.2007 | weiter lesen
Milbenkäse der etwas andere Käse aus WürchwitzMilbenkäse der etwas andere Käse aus Würchwitz
Schon seit jeher ist es bekannt, dass je nach Art der Lagerung mit Milbenbefall eines Käses gerechnet werden kann. Also machte man aus der Not eine Tugend und nutzte diese kleinen Tierchen einfach zur Produktion einer besonders würzigen Käsevariante.
Thema 12380 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |