Rezept Schweinshaxe Auf Sauerkraut

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinshaxe Auf Sauerkraut

Schweinshaxe Auf Sauerkraut

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23842
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 15859 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: gefrorener Buchhalter !
Beschriften und datieren Sie das Eingefrorene, denn „ewig“ soll es ja nicht in der Gefriertruhe bleiben; außerdem kann man nach einer Weile kaum noch Rosenkohl von grünen Stachelbeeren unterscheiden, wenn es nicht darauf vermerkt ist.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Schweinshaxen (Eisbein, à ca. 600 g)
- - Salz
- - Pfeffer
1 Dos. Sauerkraut (770g Abtr.gew.)
4  Wacholderbeeren
2  Lorbeerblätter
- - Salz
- - Pfeffer
- - Zucker
3  Zwiebeln (150g)
1/4 l Apfelsaft
40 g Butterschmalz
Zubereitung des Kochrezept Schweinshaxe Auf Sauerkraut:

Rezept - Schweinshaxe Auf Sauerkraut
Haxen waschen, trockentupfen. Schwarte jeweils kreuzweise einschneiden. Rundherum wuerzen. Sauerkraut Gewuerzzutaten, Zwiebelwuerfel, Apfelsaft und Fett in Floeckchen in einen Schmortopf geben. Schweinshaxen daraufgeben. Abgedeckt bei 225 Grad ca. 1 1/2 Stunden garen. Haxen herausnehmen und auf dem Rost ca. 30 Minuten weiterbraten. Zwischendurch einmal wenden. Sauerkraut abschmecken, warm stellen. Dazu: Petersilienkartoffeln. Pro Person ca. 990 kcal (4160 kJ) Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Birnen - das Obst mit der besonderen Form die BirneBirnen - das Obst mit der besonderen Form die Birne
Äpfel sind in deutschen Küchen gut gelitten – schließlich machen sie keine Spirenzchen und genießen den Ruf einer verlässlichen, soliden Frucht. Ein Apfel ist robust und flexibel. Birnen sind da schon eine andere Spezies.
Thema 8718 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Cocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immerCocktails - Gemixt oder geschüttelt: So gelingen Cocktails immer
Es muss ja nicht gleich so akrobatisch zugehen wie bei jener Vorstellung, die Tom Cruise in „Cocktail“ ablieferte: Wer auf elegante Würfe und Eiswürfel-Stunts verzichtet, hat gute Chancen, ein erfolgreiches Debüt im Zubereiten von Mixgetränken zu feiern.
Thema 27262 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Rezepte mit Blumen - BlumenrezepteRezepte mit Blumen - Blumenrezepte
Dass manche Blumen essbar sind, wissen wir ja noch aus Kindertagen. Ich erinnere mich da nur an die Blüten des rosa Wiesenklees und der ‚zahmen Brennnessel’ bzw. Taubnessel, die wir als Kinder ausgesaugt haben, oder an den sauren Waldklee.
Thema 21878 mal gelesen | 24.04.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |