Rezept Schweinsfilet Medaillons an Orangensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinsfilet Medaillons an Orangensauce

Schweinsfilet Medaillons an Orangensauce

Kategorie - Fleisch, Schwein, Orange Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26868
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6928 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikum – Zur Stärkung der Nerven !
John Gerarde, ein englischer Arzt aus dem 17.Jh., schrieb über die Wirkung des Basilikums: „Der Geruch des Basilikums ist gut für das Herz. Er nimmt die Traurigkeit, die von der Melancholie herrührt und macht den Menschen glücklich“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Schweinsfilet-Medaillons zu je ca. 75 g
1 El. Senf
1 Tl. Salz
- - Ingwerpulver
2  Orangen
4 El. Saft davon (1)
4 El. Saft davon (2)
2 El. Zitronenessig
2 dl Weisswein
1 Prise Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
1 Tl. Senf
30 g Butter
Zubereitung des Kochrezept Schweinsfilet Medaillons an Orangensauce:

Rezept - Schweinsfilet Medaillons an Orangensauce
Das Fleisch mit der Mischung aus Senf, Salz und Ingwer bestreichen und kurze Zeit marinieren. Unterdessen die Haelfte der gut gewaschenen Orangen ganz duenn schaelen und feine Juliennestreifchen schneiden. Orangen auspressen, Saft (1), den Essig, die Haelfte vom Weisswein und Zucker zusammen aufkochen, die Orangenjulienne beigeben, alles waehrend 15 Minuten koecheln lassen, dann Hitze erhoehen und die Fluessigkeit rasch auf 0,5 dl einkochen. Absieben und Julienne und Sauce getrennt zur Seite stellen. Die gewuerzten Filetstuecke beidseitig je ca. 2 Minuten braten, warm stellen. Das Bratfett abgiessen, den Bratfond mit der Orangensauce aufloesen und Orangensaft (2) und den restlichen Weisswein dazu giessen. Sauce bei starker Hitze auf die Haelfte einkochen, nachwuerzen. Den ausgetretenen Fleischsaft und die Julienne beifuegen, Pfanne vom Feuer ziehen, den Senf und die Butter unter die Sauce ruehren. Die Filetstuecke auf vorgewaermte Teller verteilen, Sauce daruebergiessen und nach Belieben mit Orangenscheiben garnieren und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Feigen - Orientalische Liebesfrucht die FeigeFeigen - Orientalische Liebesfrucht die Feige
Sie gilt als appetitliches Symbol für Liebe, Lust und Leidenschaft, ist die schöne, orientalische Fremde und vertraut süße Verführung zugleich – und doch betrachten die meisten Hobbyköche sie noch scheu aus der Ferne:
Thema 8476 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Pfirsich - Obst mit Mineralien und VitaminePfirsich - Obst mit Mineralien und Vitamine
Ihr besonderer Charme ist auch ihr Verhängnis: Die samtige, mit feinsten Härchen besetzte Haut der Pfirsiche verführt zum Fühlen und Streicheln.
Thema 13748 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Eintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche SpeisekarteEintopf - Eintöpfe beleben die Tägliche Speisekarte
Nichts wirkt heimeliger als ein dampfender Kupferkessel, der über einem offenen Feuer sanft hin und her schaukelt und dabei einen köstlichen Duft nach Fleisch und Gemüse verströmt: eine Szenerie wie aus dem Märchen.
Thema 10354 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |