Rezept Schweinsfilet im Baerlauch Kressebiskuit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinsfilet im Baerlauch-Kressebiskuit

Schweinsfilet im Baerlauch-Kressebiskuit

Kategorie - Schwein, Biskuit, Wildkraut Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26740
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2891 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeertee !
Angenehm für die Atemorgane ,gegen Magen und Darmkatarrh

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Baerlauch und Kresse
2  Eidotter
40 g Weizenvollmehl
- - Salz, Pfeffer
2  Eiklar
- - Butter zum Befetten
300 g Schweinefilet
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kuemmel
1 El. Weizenvollmehl
150 g Schweinsnetz
- - Petra Holzapfel Kuechenmeister Herbert Bina vom Oberbank-
- - Betriebsrestaurant in Linz gepostet von Guenter Thierauf in de.rec.mampf
Zubereitung des Kochrezept Schweinsfilet im Baerlauch-Kressebiskuit:

Rezept - Schweinsfilet im Baerlauch-Kressebiskuit
Biskuit: Baerlauch und Kresse fein hacken. Mit Eidotter, Mehl, Salz und Pfeffer vermischen. Die geschlagenen Eiklar darunter ziehen. Einen kleinen Teil der Masse zur Seite geben. Die restliche Masse zirka zwei Zentimeter hoch auf ein befettetes Pergamentpapier (25 x 25 cm) streichen. Das Ganze im Rohr max. 5 min bei 200GradC backen und anschliessend das Papier abziehen. Schweinsfilet: Das Schweinsfilet mit Salz, Pfeffer und Kuemmel wuerzen. In Mehl wenden und rundum anbraten. Erkaltet mit der rohen Baerlauchmasse bestreichen. Das Schweinsnetz ausbreiten. Den Baerlauch- Kressebiskuit darauf legen und das Schweinsfilet darin einrollen. Im Rohr ca. 10 min bei 220Grad C braten. Bratenrueckstand mit 1/8l Rotwein abloeschen, einreduzieren und abseihen. Als Beilage koennte man frisches Marktgemuese reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.Start in die Grillsaison - mit Kugelgrill & Co.
Sobald die Tage länger werden und die Sonne ihre Strahlen wieder einsetzt, kommt die heiß ersehnte Zeit für das Grillen. Seit Menschengedenken, beziehungsweise seit Verwendung des Feuers hat sich über die Jahrtausende eine richtige Grillkultur entwickelt.
Thema 8481 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?Saccharin und Aspartam Süßstoffe eine gesunde Alternative zu Zucker?
Es könnte so schön sein – nie wieder auf das leckere Süßzeug verzichten. Kuchen soviel man will, und Kaffee endlich so süß wie man möchte. Wenn da nicht der schädliche Zucker wäre.
Thema 34099 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen
Rosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und KartoffelnRosmarin - Rosmarinus officinalis Kraut ideal zu Fleisch und Kartoffeln
Wer einmal am Mittelmeer war, wird das Rauschen der blauen Brandung auf ewig mit dem Duft des Rosmarins verbinden. Rosmarin gedeiht wild an den Küsten Italiens und Griechenlands. Sein Geruch ist intensiv, belebend und sehr sommerlich.
Thema 6665 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |