Rezept Schweinsfilet im Baerlauch Kressebiskuit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinsfilet im Baerlauch-Kressebiskuit

Schweinsfilet im Baerlauch-Kressebiskuit

Kategorie - Schwein, Biskuit, Wildkraut Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26740
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2810 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Senf für die Frikadellen !
Geben Sie einen Esslöffel Senf an das Hackfleisch für die Frikadellen. Es macht sie viel würziger.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Baerlauch und Kresse
2  Eidotter
40 g Weizenvollmehl
- - Salz, Pfeffer
2  Eiklar
- - Butter zum Befetten
300 g Schweinefilet
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kuemmel
1 El. Weizenvollmehl
150 g Schweinsnetz
- - Petra Holzapfel Kuechenmeister Herbert Bina vom Oberbank-
- - Betriebsrestaurant in Linz gepostet von Guenter Thierauf in de.rec.mampf
Zubereitung des Kochrezept Schweinsfilet im Baerlauch-Kressebiskuit:

Rezept - Schweinsfilet im Baerlauch-Kressebiskuit
Biskuit: Baerlauch und Kresse fein hacken. Mit Eidotter, Mehl, Salz und Pfeffer vermischen. Die geschlagenen Eiklar darunter ziehen. Einen kleinen Teil der Masse zur Seite geben. Die restliche Masse zirka zwei Zentimeter hoch auf ein befettetes Pergamentpapier (25 x 25 cm) streichen. Das Ganze im Rohr max. 5 min bei 200GradC backen und anschliessend das Papier abziehen. Schweinsfilet: Das Schweinsfilet mit Salz, Pfeffer und Kuemmel wuerzen. In Mehl wenden und rundum anbraten. Erkaltet mit der rohen Baerlauchmasse bestreichen. Das Schweinsnetz ausbreiten. Den Baerlauch- Kressebiskuit darauf legen und das Schweinsfilet darin einrollen. Im Rohr ca. 10 min bei 220Grad C braten. Bratenrueckstand mit 1/8l Rotwein abloeschen, einreduzieren und abseihen. Als Beilage koennte man frisches Marktgemuese reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempeh, der Fleischersatz aus IndonesienTempeh, der Fleischersatz aus Indonesien
Auf die Sojabohne kommt es an: Während Tofu hierzulande schon lange als „der“ Fleischersatz für Vegetarier gilt, fristet Tempeh eher ein Schattendasein.
Thema 6578 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?Besteck - Essbesteck wie Messer, Gabel, Löffel sind Pflicht ?
Messer, Gabel, Löffel - das Dreigestirn des Bestecks scheint uns in der westlichen Welt unverzichtbar. Dass es auch anders geht, ist zwar bekannt, wird aber nicht wirklich ernst genommen.
Thema 12979 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen
Eintöpfe und Rezepte für den sommerlichen AppetitEintöpfe und Rezepte für den sommerlichen Appetit
Der Sommer kommt, die Wiesen und Freibäder füllen sich mit Handtüchern, Decken und sonnenhungrigen Besuchern. Nachdem der Winter wie üblich nasskalt war, wer möchte sich da nicht dazugesellen?
Thema 8009 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |