Rezept Schweinsfilet im Baerlauch Kressebiskuit

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinsfilet im Baerlauch-Kressebiskuit

Schweinsfilet im Baerlauch-Kressebiskuit

Kategorie - Schwein, Biskuit, Wildkraut Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26740
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2848 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fehlendes Backblech für die Plätzchen !
Haben sie so viele Plätzchen zu backen, dass Ihnen ein Backblech fehlt, dann nehmen Sie den Boden Ihrer Springform dazu. Gut einfetten und Sie haben zusätzliche „Kapazitäten“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
150 g Baerlauch und Kresse
2  Eidotter
40 g Weizenvollmehl
- - Salz, Pfeffer
2  Eiklar
- - Butter zum Befetten
300 g Schweinefilet
- - Salz
- - Pfeffer
- - Kuemmel
1 El. Weizenvollmehl
150 g Schweinsnetz
- - Petra Holzapfel Kuechenmeister Herbert Bina vom Oberbank-
- - Betriebsrestaurant in Linz gepostet von Guenter Thierauf in de.rec.mampf
Zubereitung des Kochrezept Schweinsfilet im Baerlauch-Kressebiskuit:

Rezept - Schweinsfilet im Baerlauch-Kressebiskuit
Biskuit: Baerlauch und Kresse fein hacken. Mit Eidotter, Mehl, Salz und Pfeffer vermischen. Die geschlagenen Eiklar darunter ziehen. Einen kleinen Teil der Masse zur Seite geben. Die restliche Masse zirka zwei Zentimeter hoch auf ein befettetes Pergamentpapier (25 x 25 cm) streichen. Das Ganze im Rohr max. 5 min bei 200GradC backen und anschliessend das Papier abziehen. Schweinsfilet: Das Schweinsfilet mit Salz, Pfeffer und Kuemmel wuerzen. In Mehl wenden und rundum anbraten. Erkaltet mit der rohen Baerlauchmasse bestreichen. Das Schweinsnetz ausbreiten. Den Baerlauch- Kressebiskuit darauf legen und das Schweinsfilet darin einrollen. Im Rohr ca. 10 min bei 220Grad C braten. Bratenrueckstand mit 1/8l Rotwein abloeschen, einreduzieren und abseihen. Als Beilage koennte man frisches Marktgemuese reichen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Biomarkt und Bio Lebensmittel boomen in DeutschlandBiomarkt und Bio Lebensmittel boomen in Deutschland
Artgerechte Tierhaltung, geringe Schadstoffbelastung und vor allem der Wunsch nach einer gesunden Ernährung sind die wesentlichen Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher zu Bio-Produkten greifen.
Thema 13411 mal gelesen | 17.05.2007 | weiter lesen
Halloween Party - Cocktails und Drinks mit RezeptideenHalloween Party - Cocktails und Drinks mit Rezeptideen
Wie wäre es mit einem Schluck Hirn? Oder steht Ihnen der Sinn eher nach einem Gläschen Blutbowle? An Halloween steht Gruseliges hoch im Kurs – schließlich gilt es, all den bösen Geistern zu zeigen, dass in diesem Haus nicht gut Kirschen essen ist.
Thema 63772 mal gelesen | 24.09.2007 | weiter lesen
Christiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem HunsrückChristiane Detemple-Schäfer: die junge Spitzenköchin aus dem Hunsrück
Während es manche Kollegen von Christiane Detemple-Schäfer ständig ins Rampenlicht zieht, ist die junge Köchin selbst auffällig unauffällig – zumindest, was ihre Medienpräsenz betrifft.
Thema 7635 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |