Rezept SCHWEINESCHNITZEL MIT WIESENKRAEUTERN

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SCHWEINESCHNITZEL MIT WIESENKRAEUTERN

SCHWEINESCHNITZEL MIT WIESENKRAEUTERN

Kategorie - Fleisch, Schwein, Schnitzel, Kraeuter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27158
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2831 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Risotto retten !
Italiener lieben ihr Risotto "all'ondo". Der saftige, noch heiße Reis kocht wallend im Topf. Ist der Reis nach dem Einköcheln zu trocken, einfach noch etwas Brühe und Butter unterrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Schnitzel vom Schweinehals
2 Scheib. Gekochter Schinken,
2  Schalotten
4 El. Butter
125 ml Orangensaft
1 Scheib. Toastbrot; sehr klein gewuerfelt
- - Einige Blaetter Sauerampfer
- - Pimpinelle
- - Wilder Schnittlauch
- - Rosmarin; klein gehackt
2 El. Sahne
2 El. Mehl
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept SCHWEINESCHNITZEL MIT WIESENKRAEUTERN:

Rezept - SCHWEINESCHNITZEL MIT WIESENKRAEUTERN
Die Schnitzel pfeffern und salzen und in einer Pfanne mit etwas Butter von beiden Seiten jeweils zwei Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen. Die gewuerfelten Schalotten in der Pfanne anschwitzen und mit dem Orangensaft abloeschen. Auf die Haelfte reduzieren. Das Mehl mit etwas Wasser anruehren und in den Orangenfond mischen, mit der Sahne binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der Pfanne das Brot roesten. Die Kraeuter hacken und zu den Brotwuerfeln geben. Mit Pfeffer und Salz wuerzen. Die Schnitzel mit den Schinkenscheiben belegen, Kraeutermasse daraufgeben und anschliessend ca. 2 Minuten im Backofen grillen. Mit der Sauce anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Blätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der BlätterteigBlätterteig - gut gekühlt und selbst gemacht der Blätterteig
Ein Blätterteig kennt nur zwei Tempi: ganz schnell oder ganz langsam. Tiefgekühlt sind die rasch aufzutauenden Platten ein Garant für die Kuchenversorgung von spontan eintrudelnden Gästen.
Thema 30948 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Schinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten FormSchinken - Parmaschinken bis Serrano - Schinken in seiner leckersten Form
„Längst schon trieb mich der Muse Gebot, zu singen des Schweines tief empfundenes Lob“ – so reimte einst ein unbekannter Dichterling im griechischen Hexameter.
Thema 14269 mal gelesen | 12.04.2007 | weiter lesen
Eis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besserEis selbst oder selber gemacht, schmeckt einfach besser
Mami, Papi, ich will ein Eis! Wer Kinder hat, kennt diesen Spruch im Sommer nur zu gut. Und die Kleinen wollen meist am liebsten nicht nur ein Eis, sondern am besten gleich alle – und von jeder Eisbude, die man nur sieht.
Thema 25400 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |