Rezept Schweineschnitzel 'Landhaus'

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweineschnitzel 'Landhaus'

Schweineschnitzel 'Landhaus'

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16028
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8903 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Natürlich, natürliche Gefäße !
Große grüne Paprikaschoten eignen sich gut als Behälter für Dips (z.B. fein abgeschmeckter Sahnequark) oder für Salate. Das obere Ende mit Stiel wird abgeschnitten, die Schote von Samen und Rippen befreit und fertig sind sie zum Füllen. Halbierte, ausgehöhlte Melonen halten Obstsalate länger frisch als normale Schüsseln. So macht auch Kindern das essen mehr Spaß.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Kartoffeln
3 El. Butter
- - Salz
1 El. Kuemmel
4  Schweineschnitzel, je ca. 200 g
2 El. Mehl
1/8 l Fleisch- oder Wuerfelbruehe
- - Pfeffer, frisch gemahlen
- - Paprikapulver, edelsuess
1 El. Pfeffer, gruener
Zubereitung des Kochrezept Schweineschnitzel 'Landhaus':

Rezept - Schweineschnitzel 'Landhaus'
Die Kartoffeln waschen und in wenig Wasser weichkochen. Dann schaelen und in Scheiben schneiden. Ein Drittel der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben hineingeben. Mit Salz und Kuemmel wuerzen und ca. 10 Minuten braten. Inzwischen das Fleisch abwaschen und trockentupfen. Die Schnitzel in der restlichen Butter von jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Warmstellen. Das Mehl im verbliebenen Bratfett anschwitzen, dann die Bruehe angiessen und glattruehren. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und gruenem Pfeffer abschmecken. Die Schnitzel mit den Kuemmelkartoffeln anrichten und mit der Sauce uebergiessen. Ein frischer Rote-Beete-Salat mit reichlich Zwiebeln drin rundet das ganze ab. Dazu zischt ein frisches Pils. Info: Pro Portion ca. 557 kKal / 2332 kJoule ca. 45 g Eiweiss ca. 25 g Fett ca. 30 g Kohlenhydrate Erfasser: Stichworte: Schwein, Fleisch, Schnitzel, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pökeln - Konservierung nach alter TraditionPökeln - Konservierung nach alter Tradition
Beim Pökeln handelt es sich um eine der ältesten Konservierungsmethoden für Fisch und Fleischwaren. Gibt es heute zahlreiche Verfahren, mit denen die Haltbarkeit der verschiedensten Lebensmittel verlängert werden kann, so unterlagen diese Nahrungsmittel noch vor dem 14. Jahrhundert einer raschen Verderblichkeit.
Thema 7091 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen
Der glykämische IndexDer glykämische Index
Der glykämische Index ist von der sogenannten Glyx-Diät abgeleitet. Doch was ist der glykämische Index überhaupt?
Thema 8212 mal gelesen | 02.05.2009 | weiter lesen
Liköre zum selber machenLiköre zum selber machen
So umfangreich das Angebot an Spirituosen ist, so schwer ist es, einen wirklich guten Tropfen herauszufiltern, der zudem noch bezahlbar ist. Wie gut, dass ein leckerer Likör ganz leicht selbst angesetzt werden kann.
Thema 11771 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |