Rezept Schweineschlegel gebraten.

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweineschlegel gebraten.

Schweineschlegel gebraten.

Kategorie - Schwein, Einmachen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26706
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10180 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Haferflocken zum Bestreuen !
Rösten Sie Haferflocken mit etwas Zucker und Butter bei schwacher Hitze in der Pfanne. Die Flocken eignen sich gut zum Bestreuen der Plätzchen. Es sieht schön aus, und die Kekse bekommen einen nussigen Geschmack.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1  Schweinekeule pro Stück ca. 3 - 4 kg
- - Salz
100 g Butter
1  Zwiebel
2 El. Weißwein
- - Knochenbrühe
Zubereitung des Kochrezept Schweineschlegel gebraten.:

Rezept - Schweineschlegel gebraten.
Ein Schweineschlegel (3 bis 4 kg) wird ausgebeint, gewaschen, die Schwarte abgeschält und mit Salz eingerieben. Dann legt man den Schlegel in eine Bratpfanne, gießt 10 dkg heiße Butter darauf, gibt die kleingeschlagenen Knochen und die Schwarte dazu, ebenso eine in Scheiben geschnittene Zwiebel, gießt 2 Eßlöffel weißen Wein und etwas Knochenbrühe unter und brät ihn, zuerst zugedeckt, dann offen, unter öfterem Begießen gar. Man kann die Schwarte aber auch daran lassen und schneidet sie, wenn der Braten fast weich ist, mit einem scharfen Messer in schmale Streifchen, dann wieder übers Kreuz, stellt den Braten wieder in die Röhre und läßt die Schwarte recht knusperig werden. Die erstgenannte Art ist aber feiner. In großen Stücken drückt man den Braten in die Fleischgläser, übergießt ihn mit dem Bratenfett und sterilisiert 50 Minuten bei 100 Grad. Man kann auch den Schlegel, nachdem er ausgebeint, gleich in einzelne Braten schneiden, fest zusammenrollen, binden, so daß ein Braten das dazu bestimmte Fleischglas bis zu 3 cm vom oberen Rande füllt, reibt sie mit Salz ein und brät sie wie angegeben. Quelle: Rex-Kochbuch mit gründlicher Anleitung zur Bereitung sämtlicher : Hauskonserven, von Frau Emilie Lösel, Wanderlehrerin, Aussig erfaßt: Sabine Becker, 9. Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Camping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und MöglichkeitenCamping Küche - und Zeltlagerküche mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten
Ob Pfadfinder, Jugendgruppe oder Mittelalterverein. Wenn man mehrere Tage in freier Natur verbringt, stellt sich immer wieder die Frage, wie ernährt man größere Gruppen von Leuten mit minimalen Mitteln und Möglichkeiten?
Thema 15487 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen
Diät und Abnehmen - Sind Diäten Figur-Killer ?Diät und Abnehmen - Sind Diäten Figur-Killer ?
Der Markt mit den Diäten boomt sein vielen Jahren ungebrochen. Egal ob im Bereich der Bücher, der Zeitschriften, der Gruppenveranstaltungen oder der Diätprodukte in allen Variationen.
Thema 5658 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12825 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |