Rezept Schweineschinken mit Kartoffelkruste

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweineschinken mit Kartoffelkruste

Schweineschinken mit Kartoffelkruste

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 6085
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4948 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Weiße Zwiebeln !
zartes Aroma, geeignet für Salate.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 10 Portionen / Stück
2 kg Schinkenbraten vom Schwein
- - Salz
- - Pfeffer
- - Paprikapulver
- - Zwiebelpulver
- - Öl
800 g Pellkartoffeln; gepellt, gestampft, durchgepresst
3  Knoblauchzehen fein gehackt
4  Schalotten fein gehackt
2 El. Kräuterbutter
3 El. Kräuter der Provence getrocknet, gehackt
300 g Gouda fein gerieben
Zubereitung des Kochrezept Schweineschinken mit Kartoffelkruste:

Rezept - Schweineschinken mit Kartoffelkruste
Backofen auf 80-100 Grad vorheizen. Fleisch kraeftig mit Salz, Pfeffer, Paprika- und Zwiebelpulver einreiben. Oel in einem Braeter erhitzen und den Schinken von allen Seiten anbraten. Dann das Fleisch auf den Rost ueber der Fettpfanne des Backofens legen bei 80-100 Grad ca. 70 Minuten garen. Knoblauch und Schalotten in der Kraeuterbutter anbraten. Alles mit den gepressten Kartoffeln und dem Kaese gut vermischen und nach der Haelfte der Garzeit auf das Fleisch streichen. Den fertigen Braten aus dem Backofen nehmen, in Alufolie einschlagen und etwas ruhen lassen. Anschliessend in Scheiben geschnitten servieren. dazu: Roestkartoffeln Krautsalat Quelle: Treffpunkt fuer Geniesser bei Schuermann 42/2000 erfasst: tom

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gesunde Ernährung mit FischGesunde Ernährung mit Fisch
Experten raten dazu, mindestens einmal pro Woche Fisch zu essen. Die vielfältige Auswahl an Meeresbewohnern ist nicht nur lecker, sie beugt auch noch Rheuma, Krebs und Herzerkrankungen vor.
Thema 9615 mal gelesen | 23.01.2010 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 6030 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen
Brunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in FrankreichBrunch vorbereiten - Frühstücken wie Gott in Frankreich
Einladungen zum Brunch sind groß in Mode – statt des kleinen Frühstückchens in Hektik soll die Morgenmahlzeit in aller Ruhe und viel Geselligkeit zelebriert werden.
Thema 81842 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |