Rezept Schweineruecken mit Hagebuttensauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweineruecken mit Hagebuttensauce

Schweineruecken mit Hagebuttensauce

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20303
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2537 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saubere Hände beim Putzen der Schwarzwurzeln !
Damit die Hände sauber bleiben, ist es zweckmäßiger, die Schwarzwurzeln erst nach dem Kochen zu putzen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 kg Schweineruecken
- - Pfeffer, weiss
- - Salz
1 El. Paprika, edelsuess
750 ml Rotwein
1  Zitrone, unbehandelt
2  Zwiebeln
1 Tl. Wacholderbeeren
1  Knoblauchzehe
1  Lorbeerblatt
1  Ingwerstueck
5  Kurpflaumen
3 El. Butterschmalz
- - Pfeffer
- - Zimt
2  Moehren
5  Zwiebeln
1/4 l Sahne, suesse
450 g Hagebuttenmarmelade (= 1 Glas)
1  Orange, unbehandelt abgeriebene Schale davon
1  Msp. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Schweineruecken mit Hagebuttensauce:

Rezept - Schweineruecken mit Hagebuttensauce
Den Schweineruecken in ein Gefaess geben und mit Salz, Pfeffer und Paprika wuerzen. Rotwein, Zitronensaft, Zwiebeln, Gewuerze und gehackte Kurpflaumen zugeben. 2 Tage darin ziehen lassen. Dann herausnehmen, abtropfen lassen und trockentupfen. In einen Braeter geben. Mit heissem Butterschmalz uebergiessen und rundherum anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zimt wuerzen. Grobgeschnittene Moehren und gehackte Zwiebeln zufuegen. Mit etwas Beize auffuellen. Im geschlossenen Topf bei 200 Grad Celsius schmoren. Nach 30 Minuten etwas Beize nachgiessen, weitere 60 Minuten schmoren. Das Fleisch herausnehmen und warmstellen. Fond aufkochen, durchsieben, Sahne und Marmelade unterruehren, mit Orangenschale, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren. Als Beilage Salzkartoffeln sowie ein frischer gruener Salat. Zubereitungszeit: ca. 2 Stunden ** Gepostet von Joachim Michael Meng Stichworte: Schwein, Nordisch, Regional, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Heißgetränke - Getränke die einen WärmemHeißgetränke - Getränke die einen Wärmem
Wenn es draußen so um die 0° Celsius hat und die Luft feucht ist, schleichen Schnupfen und Husten um die Ecken und lauern, ob sie einen zu fassen kriegen.
Thema 5840 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 15438 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 11098 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |