Rezept Schweinerücken mit

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinerücken mit

Schweinerücken mit

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3087
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11578 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Süßer Duft gegen Kochdünste !
Lassen Sie auf dem Herd einen Topf mit Zimt und Zucker etwas warm werden. Wenn Ihre Gäste eintreffen, duftet es sehr angenehm und die Kochdünste werden überdeckt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 kg Schweinerücken
100 g getrocknet Aprikosen
- - Salz
- - Pfeffer
- - Rosmarin
- - Kräuter der Provence
50 g Butterschmalz
2 gross. Zwiebeln
1  Möhre
100 g Blauschimmelkäse
1/4 l Brühe
1/8 l Rotwein
- - eventuell Mehl
Zubereitung des Kochrezept Schweinerücken mit:

Rezept - Schweinerücken mit
Schweinerücken mit einem scharfen Messer an der Anschnittseite kreuzweise tief einschneiden und mit einem langen, dicken Kochlöffelstiel eine Röhre durchbohren. Aprikosen würzen und mit dem Kochlöffelstiel in die Öffnung schieben, bis die ganze Länge gefüllt ist. Braten rundum würzen. Einen Bräter mit Butterschmalz fetten, Braten hineinlegen und in den kalten Backofen setzen. E: Unten. T: 225°C / 55 bis 65 Minuten. Zwiebeln und Möhre in Würfel schneiden und nach 30 Minuten Gardauer zum Braten geben, eventuell etwas Wasser hinzufügen. Fleisch herausnehmen und auf eine feuerfeste Platte legen, mit Käsestückchen belegen und im Backofen 5 bis 10 Minuten überbacken. Brühe und Rotwein zum Bratenfond geben, aufkochen, pürieren und fortkochen, bis ein Teil der Flüssigkeit verdampft ist. Soße eventuell mit angerührtem Mehl binden und abschmecken. Beilage: Kartoffelbrei, Krautsalat.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Alles über echte und falsche HasenbratenAlles über echte und falsche Hasenbraten
Ob Hase, falscher Hase, Dachhase oder Osterhase – kaum rückt das Osterfest näher, schon ist der Hase wieder in aller Munde. Doch nicht überall, wo „Hase“ draufsteht, steckt auch Hase drin.
Thema 3615 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Austern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jedenAustern - frische Austern eine Delikatesse, aber nicht für jeden
Wahrscheinlich schlürften schon Steinzeitmenschen in Küstengebieten die schmackhafte Muschel, deren Name sich vom griechischen Wort für Knochen ableitet. Seit über 250 M. Jahren gibt es Austern in den Gewässern der ganzen Welt.
Thema 8383 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen
BMI der Body Mass IndexBMI der Body Mass Index
Hand aufs Herz! Wer hat sich nicht schon einmal Gedanken über seine Figur gemacht? Egal, ob man nun ab- oder zunehmen möchte oder einfach nur zufrieden ist mit seinem Äußeren:
Thema 87766 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |