Rezept Schweinerouladen mit Sauerkraut Blutwurstfüllung

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinerouladen mit Sauerkraut - Blutwurstfüllung

Schweinerouladen mit Sauerkraut - Blutwurstfüllung

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 30250
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4374 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Das Eigelb bleibt in der Mitte !
Wenn Sie russische oder gefüllte Eier machen, drehen Sie die Eier während des Kochens hin und wieder um, damit das Eigelb in der Mitte erstarrt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 Stck Rouladen vom Schwein
12 Stck Blutwurst oder Zungenwurst
1 kl. Dose Sauerkraut (Weinsauerkraut)
350 ml Wein, weiß, trocken
- - Senf, mittelscharfer
- - Salz und Pfeffer
- - Öl
- - evtl. Zucker
Zubereitung des Kochrezept Schweinerouladen mit Sauerkraut - Blutwurstfüllung:

Rezept - Schweinerouladen mit Sauerkraut - Blutwurstfüllung
Die Rouladen von beiden Seiten salzen und und pfeffern. Eine Seite mit dem Senf bestreichen und die Blutwurstscheiben darauf legen. Das Sauerkraut aus der Dose nehmen und auseinander zupfen, anschließend auf die Rouladen verteilen. Nun die Rouladen zusammen rollen und fest stecken. In einem Bräter Öl erhitzen und die Rouladen rund um scharf anbraten. Danach den Ofen auf "Klein" stellen, die Rouladen mit dem Weißwein ablöschen. Das ganze ca. 1 Stunde köcheln lassen, ab und zu etwas Wein nachgießen. Die Rouladen rausnehmen, mit Bratensoße und der Bratenflüssigkeit eine Soße machen, abschmecken, falls die Soße etwas zu säuerlich ist, ggf. etwas Zucker dazu geben. Die Rouladen in die Soße legen und ca. eine 1/4 Stunde ziehen lassen. Dazu serviere ich Spätzle. Da man nie weiß, wie groß die Rouladen sind, können die Zubereitungszeiten natürlich unterschiedlich sein. Meine angegebenen Werte können da nur Richtwerte sein. Zubereitungszeit: 20 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Harzer Käse der KalorienkillerHarzer Käse der Kalorienkiller
Berühmt und berüchtigt ist der Harzer Käse, der wie sein Name schon verrät aus dem Harz stammt. Dieser Sauermilchkäse spaltet die Nation. Einmal probiert, liebt man ihn und kann nicht von ihm lassen oder isst ihn nur, weil er ein hervorragender Fettkiller ist.
Thema 36243 mal gelesen | 03.07.2009 | weiter lesen
Appetitzügler: Eine verlockende FalleAppetitzügler: Eine verlockende Falle
Schlemmen ohne Reue und trotz allem Gewicht verlieren? Das klingt wie ein Märchen – oder wie die Reklame eines Appetitzüglers.
Thema 3527 mal gelesen | 11.01.2010 | weiter lesen
Chufanüsse - Die ErdmandelChufanüsse - Die Erdmandel
Mancher Bauer rauf sich die Haare, wenn er von Erdmandeln hört. Denn dieses mit dem Papyrus verwandte Gras ist heutzutage in Maisäckern oder Blumenfeldern ein lästiges Ackerunkraut.
Thema 14725 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |