Rezept Schweinerouladen chinesische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinerouladen chinesische Art

Schweinerouladen chinesische Art

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3086
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4029 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Aufgerissene Klöße !
Sie können gerettet werden, indem man die Klöße auf Küchenpapier legt und das Kochwasser mit Hilfe des Papiers vorsichtig herausdrückt. So werden die Klöße wieder schön trocken.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Saft von 1 Zitrone
5 El. Sojasoße
4  Schweineschnitzel (je etwa 150 g)
- - (dünn geschnitten)
1  Zwiebel
100 g Champignons
10 g Butterschmalz
1 Glas Sojabohnenkeime (Abtropfgew. etw
- - Salz
- - Pfeffer
30 g Butterschmalz
1/4 l Brühe
1 Dos. Maiskörner (Abtropfgew. etwa 285 g)
80 g eingelegte Tomatenpapr
1 El. Speisestärke
- - Sojasoße
- - Curry
- - Zucker
Zubereitung des Kochrezept Schweinerouladen chinesische Art:

Rezept - Schweinerouladen chinesische Art
Zitronensaft und Sojasoße mischen, Schnitzel darin etwa 60 Minuten marinieren. Zwiebel in Würfel, Champignons blättrig schneiden. Butterschmalz erhitzen, Zwiebel und Champignons etwa 5 Minuten darin dünsten. Die Hälfte der abgetropften Sojabohnenkeime dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnitzel abtupfen, Pilzmischung darauf verteilen, aufrollen, mit Küchengarn wie ein Päckchen über Kreuz verschnüren oder mit Rouladenklammern umschließen. Butterschmalz erhitzen, Rouladen darin anbraten, Brühe und Sojamarinade dazugießen und 40 bis 50 Minuten schmoren. Restliche Sojabohnenkeime, abgetropfte Maiskörner und Tomatenpaprika hinzufügen, aufkochen, mit in Sojasoße angerührter Speisestärke binden und abschmecken. Beilage: Glasnudeln.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4643 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Hutzelbrot ist in der Adventszeit beliebtHutzelbrot ist in der Adventszeit beliebt
Im Schwabenland nennt man gedörrte Früchte wie Birnen, Zwetschgen oder Äpfel auch Hutzeln – weil sie beim Trocknen schrumpfen und dann ‚verhutzelt’ aussehen.
Thema 6661 mal gelesen | 01.11.2008 | weiter lesen
Vincent Klink - ein Meisterkoch aus SchwabenVincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben
Schwaben gelten als gemütlich, und auch Vincent Klink geht Genuss über alles. Doch dafür ist der Meisterkoch bereit zu kämpfen.
Thema 9626 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |