Rezept Schweineroulade mit Kartoffelbrei

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweineroulade mit Kartoffelbrei

Schweineroulade mit Kartoffelbrei

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 9418
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2794 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Patschuli !
(Blätter des indischen Patschulibaumes)
Kleine Dosen regen an, höhere sedieren – abhängig auch vom individuellen Befinden. Aphrodisisch, stabilisierender Einfluss auf die vitalen Energiereserven.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Schweineschnitzel
- - (a 200 g aus der Keule)
2  Bauspeck;Scheiben
1  Paprikaschote
1  Fruehlingszwiebel
60 g Champignons
1  Knoblauchzehe
1 El. Butterschmalz
150 g Wurzelgemuese (Karotten,
- - Lauch,Sellerie,Zwiebel)
250 ml Fleisch - Gemuesebruehe
125 ml Sahne (1/2 Tasse)
- - Lorbeerblatt
- - Wacholderbeeren
- - Senf (scharf)
- - Thymian
- - Majoran
- - Jodsalz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Schweineroulade mit Kartoffelbrei:

Rezept - Schweineroulade mit Kartoffelbrei
Schweineschnitzel leicht klopfen,mit Salz und Pfeffer wuerzen,mit Senf bestreichen und mit der Speckscheibe belegen. Paprikaschote waschen,putzen, in feine Streifen und Champignons in Scheiben schneiden und beides auf die mit Speck belegten Schnitzel verteilen. Mit kleingeschnittener Fruehlingszwiebel und gehackten Knoblauch alles bestreuen,zusammenrollen und mit Zahnstocher festhalten. Wurzelgemuese mit Butterschmalz anschwitzen,Rouladen dazugeben,ringsum anbraten und mit der Bruehe abloeschen. Gemuese dazugeben und im Rohr ca. 35 Min. garen. Rouladen herausnehmen,Sahne hinzugeben,kurz verkochen und durch ein Sieb passieren und wuerzen. Quelle : Sat 1 05.04.1994 ** From: C.WULF@TBX.BERLINET.in-BERLIN.de (Christian Wulf) Date: Sun, 10 Apr 1994 Newsgroups: zer.t-netz.essen Stichworte: P2, Zer, Hauptspeise, Fleisch, Vt

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Spätzle - schwäbische Küche mit RezeptideenSpätzle - schwäbische Küche mit Rezeptideen
Laugawecka, Maultascha, Schbäzla – die Schwaben lieben Mehl in den unterschiedlichsten Zubereitungsarten. Die schwäbische Küche basiert auf einer einfach gehaltenen ländlichen Hausmannskost, wie sie schon zu Großmutters Zeiten äußerst beliebt war.
Thema 20447 mal gelesen | 03.09.2007 | weiter lesen
Keine Panik, Pannen in der Küche und beim KochenKeine Panik, Pannen in der Küche und beim Kochen
Wenn das Essen zu salzig ist, ist der Koch verliebt – das ist schön für den Koch, aber schlecht für die Gäste. Kleine Tricks können jedoch das Schlimmste verhindern und die typischen Küchenpannen wieder ausbügeln.
Thema 7491 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Brauch und Bräuche - die Gans zu St. MartinBrauch und Bräuche - die Gans zu St. Martin
Dass es den Gänsen an St. Martin an den Kragen geht, ist allseits bekannt. Am 11. November kommt traditionell eine frisch gebratene, krosse Gans auf den Tisch, am liebsten serviert mit Knödeln, Rotkraut und einer deftigen braunen Soße.
Thema 13440 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |