Rezept Schweineragout mit Curry

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweineragout mit Curry

Schweineragout mit Curry

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17683
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2520 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schafgarbentee !
Gegen Magen und Darmstörungen, Blähungen, Akne

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Schweineschulter
1 Dos. Tomaten -grosse Dose; ca.850 g
1 gross. Zwiebel -feingehackt
1  Bd. Fruehlingszwiebeln
3 El. Oel
2 El. Currypulver
- - Schwarzen Pfeffer -aus der Muehle
1  Lorbeerblatt
Zubereitung des Kochrezept Schweineragout mit Curry:

Rezept - Schweineragout mit Curry
Das Fleisch in 1 cm grosse Wuerfel schneiden. Oel in einem breiten Topf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise kraeftig anbraten. Die Zwiebelwuerfel untermischen und mit dem Currypulver bestaeuben. Kurz an- schwitzen lassen, salzen und pfeffern. Die Tomaten mit Saft zufuegen und aufkochen. Im geschlossenen Topf 20 Minuten kochen lassen. Waehrenddessen die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. Das Schweineragout abschmecken und die Fruehlingszwiebelringe unterheben. Dazu kann man Butterreis mit Mandelblaettchen und ein Blattsalat mit Kraeutervinaigrette reichen. ** Gepostet von Frank Behnke Stichworte: Fleisch,Schwein,Curr, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 8042 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 16440 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Das Geheimnis der Donauwelle - KuchenDas Geheimnis der Donauwelle - Kuchen
Wie bei vielen Kuchen aus Großmutters Backbuch liegt auch die Herkunft der Donauwellen im Dunkeln – warum und wann die Leckerei zu ihrem klingenden Namen kam, darf nur noch spekuliert werden.
Thema 56200 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |