Rezept Schweineragout mit Curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweineragout mit Curry

Schweineragout mit Curry

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17683
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2840 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lebensmittel immer gut verpacken !
Damit Lebensmittel, die im Kühlschrank liegen, nicht so schnell austrocknen, sollten sie immer sorgfältig abgedeckt sein. Dadurch kann auch kein muffiger Geruch entstehen, und die verschiedenen Gerüche können sich nicht übertragen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Schweineschulter
1 Dos. Tomaten -grosse Dose; ca.850 g
1 gross. Zwiebel -feingehackt
1  Bd. Fruehlingszwiebeln
3 El. Oel
2 El. Currypulver
- - Schwarzen Pfeffer -aus der Muehle
1  Lorbeerblatt
Zubereitung des Kochrezept Schweineragout mit Curry:

Rezept - Schweineragout mit Curry
Das Fleisch in 1 cm grosse Wuerfel schneiden. Oel in einem breiten Topf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise kraeftig anbraten. Die Zwiebelwuerfel untermischen und mit dem Currypulver bestaeuben. Kurz an- schwitzen lassen, salzen und pfeffern. Die Tomaten mit Saft zufuegen und aufkochen. Im geschlossenen Topf 20 Minuten kochen lassen. Waehrenddessen die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. Das Schweineragout abschmecken und die Fruehlingszwiebelringe unterheben. Dazu kann man Butterreis mit Mandelblaettchen und ein Blattsalat mit Kraeutervinaigrette reichen. ** Gepostet von Frank Behnke Stichworte: Fleisch,Schwein,Curr, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Luffa: der kulinarisch unterschätzte SchwammkürbisLuffa: der kulinarisch unterschätzte Schwammkürbis
Kaum eine Pflanze wird so unterschätzt, wie der Schwammkürbis. Hierzulande wird der Luffa aegyptiaca – so der botanische Name dieser Kürbispflanze - hauptsächlich als grober Schwamm benutzt.
Thema 5927 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Himbeeren - schmackhaft und gesundHimbeeren - schmackhaft und gesund
Die leckeren roten Beeren, die uns unterwegs in freier Natur oder im Garten begegnen, sind nicht nur eine willkommene gesunde Abwechslung, sondern auch noch medizinisch wirksam.
Thema 3761 mal gelesen | 16.09.2009 | weiter lesen
Schnittlauch ein würziges Kraut für Salate und GerichteSchnittlauch ein würziges Kraut für Salate und Gerichte
Ein Hauch von Knoblauch im Geschmack, eine deutliche Zwiebelnote im Geruch – und doch ist er so herrlich leicht und bekömmlich: der Schnittlauch.
Thema 5433 mal gelesen | 18.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |