Rezept Schweineragout mit Curry

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweineragout mit Curry

Schweineragout mit Curry

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17683
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2372 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: verstopfte Pfefferlöscher !
Ein paar Pfefferkörner im Pfefferstreuer verhindern das Verstopfen der Löcher und geben dem gemahlenen Pfeffer außerdem mehr Aroma.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
750 g Schweineschulter
1 Dos. Tomaten -grosse Dose; ca.850 g
1 gross. Zwiebel -feingehackt
1  Bd. Fruehlingszwiebeln
3 El. Oel
2 El. Currypulver
- - Schwarzen Pfeffer -aus der Muehle
1  Lorbeerblatt
Zubereitung des Kochrezept Schweineragout mit Curry:

Rezept - Schweineragout mit Curry
Das Fleisch in 1 cm grosse Wuerfel schneiden. Oel in einem breiten Topf erhitzen und das Fleisch darin portionsweise kraeftig anbraten. Die Zwiebelwuerfel untermischen und mit dem Currypulver bestaeuben. Kurz an- schwitzen lassen, salzen und pfeffern. Die Tomaten mit Saft zufuegen und aufkochen. Im geschlossenen Topf 20 Minuten kochen lassen. Waehrenddessen die Fruehlingszwiebeln putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden. Das Schweineragout abschmecken und die Fruehlingszwiebelringe unterheben. Dazu kann man Butterreis mit Mandelblaettchen und ein Blattsalat mit Kraeutervinaigrette reichen. ** Gepostet von Frank Behnke Stichworte: Fleisch,Schwein,Curr, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 3363 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Ohne Traubenzucker kein GehirnjoggingOhne Traubenzucker kein Gehirnjogging
Beim Traubenzucker verhält es sich wie bei anderen Zuckerarten auch: Zu viel davon ist schädlich. Doch ohne Traubenzucker würde der menschliche Körper nicht funktionieren.
Thema 5160 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen
Sanddorn - Vitamine vom StrauchSanddorn - Vitamine vom Strauch
Wer schon einmal auf der Ostseeinsel Hiddensee unterwegs war, ist ihm garantiert begegnet: dem Sanddornstrauch.
Thema 6302 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.70% |