Rezept Schweinepfeffer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinepfeffer

Schweinepfeffer

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18015
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10320 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Brombeere !
Helfen bei der bekämfung von Körperfeindlichen Bakterien

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
2  Pfd. Schweinefleisch (Hals oder Bug)
1/10 l Essig
1/2 l Wasser
- - Zitronenscheiben
1  mit 4 Nelken gespickte Zwiebel
10  schwarze Pfefferkoerner
1  Lorbeerblatt
1  Straeusschen Suppengruens, kleingeschnitten
1 El. Salz
30 g gebraeuntes Mehl
Zubereitung des Kochrezept Schweinepfeffer:

Rezept - Schweinepfeffer
Fleisch in goulaschgrosse Stuecke schneiden und fuer 24 Stunden in die Beize legen. Das Fleisch eine Stunde lang in der Beize weichkochen. Dabei muss selbige knapp unter dem Siedepunkt bleiben und darf nicht sprudelnd kochen, weil das Fleisch sonst zerfasert und trocken wird. Dann das mit Wasser angeruehrte Mehl einruehren und nochmal 20 min. weiter daempfen. Dazu passen Kartoffeln und ein frischer Salat oder saure Gurken sowie ein kuehles Pils :-9 ** Gepostet von: Thomas Keil Stichworte: Fleisch, Schwein, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Küchentipps für den KüchenalltagKüchentipps für den Küchenalltag
Salat länger frischhalten wie soll das gehen? diese Küchentipps geben Auskunft darüber.
Thema 4816 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Claus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen KücheClaus-Peter Lumpp - ein Verfechter der vollkommenen Küche
Der bodenständige Claus-Peter Lumpp, der in einem Interview einst launig bemerkte, er koche für seine Gäste und nicht für seine Kritiker, treibt sich und sein Team stets zu neuen Höchstleistungen an.
Thema 5368 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Der Ölkürbis aus der SteiermarkDer Ölkürbis aus der Steiermark
Wenn im Spätsommer Felder, Wälder und Gärten in bunter Pracht erstrahlen, steht eine sehr schöne Zeit vor der Tür: die Erntezeit. Was dann appetitlich auf den Teller oder ins Glas kommt, ist nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch überaus gesund.
Thema 3489 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |