Rezept Schweineoehrchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweineoehrchen

Schweineoehrchen

Kategorie - Backen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29422
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6184 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Rosinen mit Schwips !
Rosinen versinken leicht, wenn man sie in den Kuchenteig einarbeitet. Tauchen Sie sie vorher in Rum und sie bleiben oben. Sie können die Rosinen auch kurz in Butter wenden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 30 Portionen / Stück
2  rote Chilischoten
1 Bd. Thymian
170 g Schafskaese
4  TK-Blaetterteigplatten
3 El. Olivenoel
- - essen & trinken 30.03.97 erfasst von I. Benerts
Zubereitung des Kochrezept Schweineoehrchen:

Rezept - Schweineoehrchen
Chili wuerfeln, Thymian hacken, Kaese zerbroeseln, auf die Blaetterteigplatten verteilen. Teigplatten von der Schmalseite her zur Mitte aufrollen, quer in 1 cm breite Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Oehrchen leicht mit Oel bepinseln. Bei 220 Grad 15 Minuten backen. :Zubereitungs-Z.: 40 Minuten

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Vincent Klink - ein Meisterkoch aus SchwabenVincent Klink - ein Meisterkoch aus Schwaben
Schwaben gelten als gemütlich, und auch Vincent Klink geht Genuss über alles. Doch dafür ist der Meisterkoch bereit zu kämpfen.
Thema 10068 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 8205 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 3254 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |