Rezept Schweinemedaillons mit Wirsing

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinemedaillons mit Wirsing

Schweinemedaillons mit Wirsing

Kategorie - Fleisch, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29347
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3065 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Galle - Vorsicht Bitterstoffe !
Seien Sie beim Ausnehmen eines Fisches sehr vorsichtig, damit die Galle nicht eingeschnitten oder zerdrückt wird. Die austretenden Bitterstoffe machen den Fisch ungenießbar.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
8  Schweinemedaillons
- - Salz
- - Pfeffer
8  Wacholderbeeren
1 Tl. Kümmel
2  Schalotten
3 El. Öl
50 g Kräuterbutter
1/8 l Rinderfond
1/8 l Sahne (I)
- - Petersilie
500 g Wirsing
- - Cayennepfeffer
- - Muskat
1/8 l Sahne (II)
Zubereitung des Kochrezept Schweinemedaillons mit Wirsing:

Rezept - Schweinemedaillons mit Wirsing
Die Schweinemedaillons trockentupfen, etwas plattdrücken, salzen und pfeffern. Wacholder und Kümmel im Mörser zerstoßen oder mit einem Messer zerhacken, Schalotten feinwürfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seiten braten. Hitze herunterschal- ten, Kräuterbutter und Gewürze zugeben. Medaillons bei milder Hitze ca. 5 Minuten braten, dabei häufig mit der Kräuterbutter beschöpfen. Aus der Pfanne nehmen und warmhalten. Schalottenwürfel ins Bratfett geben und weichdünsten, Rinderfond und Sahne angießen und offen einkochen. Medaillons zurück in die Pfanne geben und warmhalten. Wirsing in feine Streifen schneiden. In Salzwasser ca. 15 Minuten garkochen, abgießen und sofort in Eiswasser abschrecken und abgießen. Sahne (II), Cayennepfeffer, Muskat und Salz aufkochen und den Wirsing darin erhitzen. Auf vorgewärmten Tellern anrichten, die Medaillons obenauf setzen und mit Petersilie garnieren. Dazu Passen Petersilienkartoffeln. :Pro Portion 2203 kj/526 kcal: :38g Eiweiß: :5g Kohlenhydrate: :40g Fett: :0,5 Broteinheiten:

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Beeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren FrüchtchenBeeren - Eine Hand voll Beeren - Wissenswertes zu leckeren Früchtchen
Wer Beeren und Bücher liebt, für den gibt es ein prachtvolles Druckwerk aus dem Thorbecke-Verlag.
Thema 7702 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen
Salat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit RezeptideeSalat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit Rezeptidee
Sommer, Sonne und Salat gehören einfach zusammen. Und in der Hitze bekommen selbst Fleischfans einfach einmal Lust auf frisches Grün. Die Vielfalt und das Angebot an Bio Salaten ist im Juni riesengroß.
Thema 6755 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?Eier - Sind zu viele Eier ungesund ?
Es sieht ein Ei dem andern gleich - Dieses altväterliches Sprichwort, ist wohl dem einen oder anderen geläufig – doch in Wirklichkeit sind Ei und Ei durchaus nicht das Gleiche.
Thema 45423 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |