Rezept Schweinemedaillons mit Roquefortsosse

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Schweinemedaillons mit Roquefortsosse

Schweinemedaillons mit Roquefortsosse

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24481
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3363 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Farce !
Fleisch, Fisch oder Geflügel fein gehackt und gebunden mit Ei, Sahne oder Soße. Als Füllung für z.b. Teigtaschen oder Pasteten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Schweinefilet
100 g Roquefort
1  Broccoli
2  Zwiebeln, rot
2  Kartoffeln
1  Tüte Pinienkerne
1  Sahne
1/2  Brühwürfel
- - Salz, Pfeffer, Butter
Zubereitung des Kochrezept Schweinemedaillons mit Roquefortsosse:

Rezept - Schweinemedaillons mit Roquefortsosse
Zubereitung: Das Schweinefilet in Medaillons schneiden, würzen und in Olivenöl anbraten. Die Broccoliröschen im Salzwasserbad blanchieren, abgießen und in Butter nachschwenken. Die geschälten Zwiebeln mit einem Apfelteiler bis zum unteren Viertel einschneiden, im tiefen Fett ausbacken und salzen. Zwei Kartoffeln mit einer Mandoline zu Waffelkartoffelscheiben reiben, fritieren und salzen. Für die Soße einen Becher Sahne, einen 1/2 Brühwürfel und den gezupften Roquefort einkochen und über die Schweinemedaillons geben. Alles auf einem flachen Teller anrichten und mit in Butter gerösteten Pinienkernen bestreuen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Bienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit RezeptideeBienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit Rezeptidee
Der Zufall sorgt oft für die besten Geschichten – und manchmal auch für die köstlichsten Rezepte – wie bei Großmutters Kuchenklassiker, dem soften Bienenstich.
Thema 69571 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Römertopf - kochen wie die alten RömerRömertopf - kochen wie die alten Römer
Nicht nur die Römer bevorzugten Tontöpfe beim Garen von Speisen, auch andere Kulturen kennen und schätzen die Vorzüge des Naturmaterials.
Thema 14469 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Pumpernickel: Das schwarze BrotPumpernickel: Das schwarze Brot
Es ist deftig, saftig und gesund. In manchen Teilen Deutschlands wird Pumpernickel auch „Swattbraut“ genannt. Hinter dem schwarzen Brot verbirgt sich eine lange Tradition der Familie Haverland aus Soest.
Thema 8446 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |