Rezept SCHWEINELENDCHEN IN BLÄTTERTEIG MIT EISBERGSALAT UND ...

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept SCHWEINELENDCHEN IN BLÄTTERTEIG MIT EISBERGSALAT UND ...

SCHWEINELENDCHEN IN BLÄTTERTEIG MIT EISBERGSALAT UND ...

Kategorie - Fleisch, Schwein Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28109
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 10548 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tüten als Trichter !
Eine Spitztüte, der man die Spitze abgeschnitten hat, kann man vorzüglich als Trichter für Salz, Zucker oder Mehl verwenden, wenn man diese in enge Gefäße umfüllen möchte. Für Flüssigkeiten nimmt man eine saubere Plastiktüte.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Schweinefilet
300 g Blätterteig
100 g Schweineschulter
125 ml Sahne
1 El. Majoran
1 Prise Muskatblüte
- - Etwas abgeriebene Zitronenschale; (unbehandelt)
1  Eisbergsalat
125 ml (-250) Speiseöl
1 El. Essig
3  Eier
1 Tl. Scharfer Senf
1 Tl. Kapern; fein geschnitten
2 El. Gemischte frische Kräuter; fein geschnitten
- - Olivenöl zum Anbraten
- - Salz, Pfeffer
- - Ilka Spiess ARD-BUFFET
Zubereitung des Kochrezept SCHWEINELENDCHEN IN BLÄTTERTEIG MIT EISBERGSALAT UND ...:

Rezept - SCHWEINELENDCHEN IN BLÄTTERTEIG MIT EISBERGSALAT UND ...
Das Schweinefilet mit Pfeffer und Salz würzen und in Olivenöl von allen Seiten gut anbraten, dann in den auf 180 Grad vorgeheizten Ofen geben und 10 Minuten weiter garen. Das Filet etwas auskühlen lassen. Für die Farce die Schweineschulter durch die feine Scheibe des Fleischwolfs drehen und Sahne, Majoran, Muskatblüte, Zitronenschale und Pfeffer zugeben. Alles mindestens 5 Minuten gut durchkneten, bis die Farce gut abbindet Blätterteig halbieren, auswellen und eine Hälfte mit einem verquirltem Ei bestreichen. Darauf einen daumendicken Streifen Farce auftragen, das Filet auflegen. Dieses oben und seitlich mit Farce bestreichen. Mit der anderen Teighälfte das Filet zudecken. Die Ränder mit dem Teigrädchen begradigen, übrigen Teig in Streifen schneiden und damit das eingepackte Filet verzieren. Alles mit Ei bestreichen und ca.15 Min. in den 180 Grad heißen Ofen geben. Vor dem Anrichten das Filet 10 Min. ziehen lassen. Dazu Eisbergsalat mit Kräuterdressing servieren. Für das Dressing 2 Eier mit Senf gut vermischen und unter ständigem Rühren Öl und Essig dazugeben. Anschließend die Kräuter und Kapern untermischen und mit Pfeffer und Salz würzen. Vom Eisbergsalat die äußeren Blätter entfernen, den Salat vierteln und darüber die Sauce gießen. O-Titel: Schweinelendchen in Blätterteig mit Eisbergsalat und Kräuterdressing

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus JapanTempura - Ausgebackene Köstlichkeiten aus Japan
Fisch im Bierteig, süßes Schmalzgebackenes, frittierte Kartoffelstäbchen – das alles sind Gerichte, welche die Kategorie „Leichte Küche“ wahrhaftig nicht verdient haben.
Thema 12484 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12145 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Bienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit RezeptideeBienenstich Kuchen - das Geheimnis ist die Bienenstichcreme mit Rezeptidee
Der Zufall sorgt oft für die besten Geschichten – und manchmal auch für die köstlichsten Rezepte – wie bei Großmutters Kuchenklassiker, dem soften Bienenstich.
Thema 74953 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |